Attack on Titan - Film 2 - End of the World [Blu-ray]

 

  • Sprache: Japanisch (DTS-HD 5.1), Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: eye see movies (AV Visionen)
  • Erscheinungstermin: 16. Juni 2017
  • Produktionsjahr: 2015
  • Spieldauer: 89 Minuten

 

Titanische Film-Adaption eines Mega-Manga-Blockbusters

Die Titanen kommen Und sie haben nur ein Ziel: Alle Menschen fressen!

Eren hat sich selbst in einen Titanen verwandelt – und muss sich nun der Frage stellen, ob er Mensch oder Monster ist. Während Offizier Kubaru ihn als Bedrohung ansieht und erschießen lassen will, glauben seine Freunde fest daran, dass Eren zur neuen großen Hoffnung der Menschheit werden kann. In seiner Titanengestalt wäre es ihm vielleicht möglich, das Loch in der Mauer endlich zu verschließen. Doch als plötzlich ein weiterer Titan auftaucht und Eren verschleppt, beginnt der große Showdown um das Schicksal der Mauer – und damit der ganzen Menschheit …

Der zweite Teil der Realfilm-Adaption zum Manga- und Anime-Megahit vom monstererprobten Studio Tōhō (Godzilla)! Nehmt euch in Acht – jetzt erobern die Titanen auch euer Wohnzimmer!

 

Wir sind die Jäger!

 

 

 

 

 

Verpackung und Extras

  • Blu-ray als limitiertes Steelbook erhältlich
  • Amaray mit Wendecover
  • doppelseitiges Poster

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 4,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Attack on Titan - Film 2 - End of the World aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Mit Attack on Titan ist das so eine Sache. Der Anime ist einfach nur großartig. Die Handlung und besonders die Titanen schocken und verblüffen einen jedes Mal. Die Handlung der ersten Staffel bot den Stoff für den ersten Realfilm. Sowohl Anime als auch Realfilm endeten damit, das Erin ein Titan wurde und die eindringenden Titanen besiegte. So wurde in uns die Hoffnung wach, dass auch der zweite Film, der ebenso wie die zweite Staffel mit der Gefangennahme und „Verhör“ von Erin anfängt, die gleiche Geschichte wie der Anime erzählt. Doch leider wird hier nicht die Geschichte des weiblichen Titanen erzählt, die so viele Wendungen und Überraschungen brachte. Nein, in dem zweiten Realfilm geht es zwar im Grunde auch um das Schließen des Lochs in der Mauer und darum, dass einige Menschen zu Titanen werden können, doch dies wird völlig anders erklärt. Wir finden auch schade, dass der Grund für das Erscheinen der Titanen hier völlig anders erklärt wird als im Anime. So sind wir schon sehr enttäuscht, dass man so von der eigentlichen Geschichte und Erklärung abweicht. Der Schluss ist auch nicht gerade nach unserem Geschmack. Was soll der romantische Blick aufs Meer?

Der Film hat eine Gesamtspielzeit von 89 Minuten und ist auf einer BluRay enthalten. Das Bild ist sehr schön scharf und kann im Format 16:9 angesehen werden. Der Ton ist sowohl auf Deutsch als auch auf Japanisch in DTS-HD 5.1 dabei. Die Synchronisation ist eigentlich ganz passend, nur manchmal hapert es an der Lippensynchronität. Was uns auch etwas gestört hat, war das der Showdown ziemlich am Ende aussieht wie „70er Jahre-Godzilla-Mann-gegen-Mann-in-Kostümen“ aussieht. Das wurde in dem Anime 100% besser ausgeführt und durch die heutige Tricktechnik hätte man das hier besser lösen können. Auch sehen die Titanen nicht halb so gruselig aus wie im Anime. Zudem hat uns auch das andere Aussehen der bekannten Helden gestört. Sind diese im Anime auf „Deutsch“ getrimmt, man siehe hier einen blinden Armin, Erin heißt Jäger mit Nachnamen und die Titelmusik heißt „Seit ihr das Essen, nein wir sind die Jäger“, so haben hier alle dunkle Haare. Die Namen bleiben zwar aber der „Schwarzwald im 19 Jahrhundert“ Charakter verfliegt hier völlig. Das war zwar auch schon im ersten Film so, aber wir wollten es noch einmal erwähnen.

Als großer Fan des Animes, sollte man auch einmal die Realverfilmung gesehen haben. Die Umsetzung ist trotz aller Kritik recht gut, aber mehr eben auch nicht. Der Anime ist ein Meisterwerk an das halt schwer heranzukommen ist. Wer den Anime nicht kennt, wird mit dem Film nicht viel anfangen können, dafür ist er doch zu wirr. So bietet der Film einen netten Versuch an der Umsetzung der zweiten Staffel, scheitert aber unserer Meinung nach am Abweichen der Originalstory. Den weiblichen Titan und die entsprechende Geschichte hätten wird gern hier auch gesehen. Schade. Für Fans aber definitiv eine Ergänzung für die Sammlung!

Attack on Titan - Vol.4

 

  • Sprache: Japanisch (DTS-HD 2.0), Deutsch (DTS-HD 2.0)

  • Untertitel: Deutsch

  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1

  • Anzahl Disks: 1

  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

  • Studio: KAZÉ Anime

  • Erscheinungstermin: 24. Februar 2017

  • Produktionsjahr: 2012

  • Spieldauer: 170 Minuten

 

Seid ihr das Essen?

Nein, Wir sind die Jäger!

Noch immer steht der Erfolg der Aufklärungsmission auf Messers Schneide. Nach dem kaltblütigen Angriff des Weiblichen Titanen, der erneut zahlreiche Leben gekostet hat, und dem waghalsigen Ritt durch den Wald der Baumriesen hat der Elitetrupp es tatsächlich geschafft, die Titanin lebendig gefangen zu nehmen. Leider hat Kommandant Erwin ihre Intelligenz dennoch unterschätzt, denn sie kann nicht nur ihre Schwachstelle schützen, sondern auch andere Titanen herbeirufen. Der Kampf ist also weiter offen – und Eren muss sich entscheiden, ob er seine Kraft doch noch einsetzen wird. Schließlich scheint es der Feind gezielt auf ihn abgesehen zu haben und sich sogar mitten in den eigenen Reihen zu befinden. Doch wer steckt wirklich hinter diesem Angriff? Und was ist eigentlich ihr Ziel?

Lange wurde keine Serie mehr so gehypt wie Attack on Titan. Und tatsächlich ist der Megahit aus dem WIT STUDIO ein Meilenstein der Anime-Geschichte! Nehmt euch in Acht – jetzt erobern die Titanen auch den Rest der Welt!

Episoden#20-25#

#20 Erwin Smith – Die 57. Expedition hinter die Mauer, Teil 4

#21 Ein harter Schlag – Die 57. Expedition hinter die Mauer, Teil 5

#22 Die Besiegten – Die 57. Expedition hinter die Mauer, Teil 6

#23 Das Lächeln – Sturm auf den Bezirk Stohess, Teil 1

#24 Mitleid – Sturm auf den Bezirk Stohess, Teil 2

#25 Die Mauer – Sturm auf den Bezirk Stohess, Teil 3

Extras:

  • Mini-Episoden

  • Aufnäher (nur in der Erstauflage)

  • NinotakuTV Synchro-Special

  • 12-seitiges Booklet

KAAoTVol4Still 01

 TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Attack on Titan - Vol.4 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

In der vierten Ausgabe zu Attack on Titan geht der Kampf gegen den weiblichen Titanen weiter und die hohe Zahl an Opfern scheint kein Ende zu nehmen. Eren und seine Freunde geraten dabei immer wieder in Gefahr und auch die Entdeckung, dass eine von Ihnen hinter dem weiblichen Titan stecken muss bringt keine Ruhe. Die Geschichte geht superspannend weiter und man folgt gebannt dem Aufklärungstrupp, der hier sogar hinter den eigenen Mauern zum Einsatz kommt. Die letzte Episode der Disk enthält eine Art Schluss, der aber noch Platz für mehr lässt. Die Handlung ist atemberaubend und man wird in den Strom mitgerissen, der nach einer Lösung gegen die Titanen sucht. Mit Attack on Titan bekommt man allerbeste Unterhaltung, die fantastische Wesen und  unendlichen Teamgeist zeigt.

Auf der BluRay Disk sind die Episoden 20-25 enthalten, die eine Gesamtspielzeit von 170 Minuten haben. Das Bild liegt in 16:9 vor und kann mit einer tollen Schärfe auffahren. Die Zeichnungen sind zart und kräftig zugleich. Sie geben ausdrucksstark die Handlung sehr gut wieder und man bekommt mit tollen Farben eine großartige Geschichte geboten. Der Ton in DTS-HD 2.0 ist sowohl auf Deutsch als auch auf Japanisch vorhanden. Die Synchronisation baut auf die vorherigen Volumen auf und ist absolut treffend! Die Soundeffekte sind stark und besonders die Schreie der Titanen sind riesig. So bekommt man optisch und akustisch richtig was geboten. Als Extras sind auf der Disk Miniepisoden enthalten, die noch ein wenig mehr Hintergrund-Handlung bieten. Außerdem ist hier ein kurzer Blick hinter die Kulissen des Synchronisationsstudios enthalten und auch ein Interview mit dem Sprecher von Eren Jäger ist dabei.

Wer die Attack on Titan kennt, weiß die Geschichte und die Darstellung zu würdigen. Sie extrem spannenden Folgen machen fast schon süchtig und man kann gar nicht genug bekommen. Das Titellied mit den leicht merkwürdigen deutschen Texten und den wechselnden Untertitel ist gleich geblieben. Hier wird einem beste Anime-Unterhaltung geboten, wie es eigentlich nicht besser geht. Wer diese Serie nicht sieht, verpasst was. Beide Daumen hoch!

Attack on Titan - Vol.3

 

  • Sprache: Japanisch (DTS-HD 2.0), Deutsch (DTS-HD 2.0)

  • Untertitel: Deutsch

  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

  • Studio: KAZÉ Anime

  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2017

  • Produktionsjahr: 2012

  • Spieldauer: 175 Minuten

 

Seid ihr das Essen?

Nein, Wir sind die Jäger!

Begleitet von unzähligen Opfern konnte der Bezirk Trost doch noch erfolgreich zurückerobert werden. Trotzdem wird Eren vor ein Tribunal gestellt, das darüber entscheiden soll, welcher Division er anvertraut wird: der Militärpolizei, die ihn für ein Monster hält und sofort beseitigen will, oder dem Aufklärungstrupp unter dem Kommando von Erwin Smith. Vor den Augen der aufgebrachten Beobachter wird schließlich dem Vorschlag stattgegeben, Eren in den Aufklärungstrupp aufzunehmen und seine Titanenkraft zur Rückeroberung der Mauer Maria zu nutzen. Während er vom Hauptgefreiten Levi nun auf die erste Mission vorbereitet wird, müssen sich Erens Freunde ebenfalls entscheiden, ob sie ihr Leben wirklich für den mehr als exzentrischen Aufklärungstrupp aufs Spiel setzen wollen …

Lange wurde keine Serie mehr so gehypt wie Attack on Titan. Und tatsächlich ist der Megahit aus dem WIT STUDIO ein Meilenstein der Anime-Geschichte! Nehmt euch in Acht – jetzt erobern die Titanen auch den Rest der Welt!

Episoden#14-19#

#14 Noch nicht fähig, in die Augen zu sehen – Am Vorabend der Gegenoffensive, Teil 1

#15 Spezialkommando – Am Vorabend der Gegenoffensive, Teil 2

#16 Was getan werden muss – Am Vorabend der Gegenoffensive, Teil 3

#17 Der weibliche Titan – Die 57. Expedition hinter die Mauer, Teil 1

#18 Der Wald der Baumriesen – Die 57. Expedition hinter die Mauer, Teil 2

#19 Der Biss – Die 57. Expedition hinter die Mauer, Teil 3

Extras:

  • Mini-Episoden

  • Aufnäher (nur in der Erstauflage)

  • Clean Opening und Ending

  • 12-seitiges Booklet

KAAoTvol3Still 01

 TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Attack on Titan - Vol.3 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Mit der dritten Ausgabe zu Attack on Titan beginnt die zweite Staffel und das mit einem Knall. Als nun feststeht das Eren sich in einen Titan verwandeln kann, kommt bei den vielen in den Mauern eingesperrten Menschen Hoffnung auf, dass es doch ein Mittel gegen die scheinbar nicht zurückzuschlagenden Titanen gibt. Die Handlung nimmt richtig Fahrt auf und Eren beginnt eine Ausbildung beim Aufklärungstrupp, der direkt vor der Mauer mit den Titanen kämpft. Die gefährlichen Missionen, bei denen auch die Freunde von Eren teilnehmen, fordern viele Opfer und ein Auftauchen von Titanen scheint allgegenwärtig. Als dann noch ein weiblicher Titan auftaucht, der schneller und intelligenter ist als alle anderen scheint dann ein Scheitern der Mission unausweichlich zu sein. Hier werden dem Zuschauer beste Unterhaltung geboten, bei der es zwar sehr blutig und brutal vorgeht, aber es auch gerade das die Handlung so dramatisch und endgültig erscheinen lässt.

Die 6 enthaltenen Episoden sind auf einer BluRay Disk untergebracht. Diese hat eine Gesamtspielzeit von 175 Minuten. Das Bild liegt im Format 16:9 vor und kann mit einer starken Schärfe sehr gefallen. Die Zeichnungen des Animes sind zart und passen fast gar nicht zu der brutalen Geschichte. Doch diese Gegensätze machen das gewisse Etwas aus was uns hier so fasziniert. Besonders die teilweise scheußlichen Titanen sind stark gezeichnet. Der Ton kann in DTS-HD 2.0 auf Deutsch und auch auf Japanisch gehört werden. Die Sounds wummern einem besonders in den Kämpfen ordentlich um die Ohren. Mit der zweiten Staffel wird uns auch ein neuer Titelsong geboten, der „Seit ihr das Essen“ ablöst und wieder teilweise auf Deutsch daher kommt. Wer sich allerdings auf den Text konzentriert wird lustiges Deutsch erleben. Unter anderem taucht im Refrain „Ringel der Torheit“ auf. Was soll das denn sein? Da hat wohl der Übersetzer etwas danebengehauen. Sehr lustig. Schade finden wir, dass hier nicht konsequent gearbeitet wurde. Manchmal ist der Untertitel zum Titellied komplett auf Deutsch, mal ist er so wie gesungen wird – ein Mix aus Japanisch und Deutsch. Auch dass es manchmal eine über 1 Minute lange Zusammenfassung gibt und dann in einer anderen Folge nicht ist merkwürdig. Hier sollte man eine Linie beibehalten. Die Synchronisation baut auf die vorherigen beiden Volumen auf und kann absolut überzeugen. Als Extras sind hier die Mini-Episoden 14-16 und 17-19 dabei, in denen großköpfige Mitglieder der Militärpolizei oder des Aufklärungstrupps Nebenhandlungen erleben. Außerdem sind noch Clean Opening und Ending dabei.

Insgesamt sind wir sehr begeistert von dem Anfang der zweiten Staffel. Die hohe Qualität der ersten Staffel wird hier hochgehalten und man bekommt beste Anime-Unterhaltung, die einen auf eine spannende Reise mitnimmt. Lediglich die Altersfreigabe ab 16 könnte man auch noch hochschrauben und den Anime erst ab 18 Jahren freigeben! Wir können es kaum erwarten mitzuerleben, wie es weiter geht. Absolut empfehlenswert! Trotz der kleinen Mängeln mit den Zusammenfassungen und dem Untertitel des Opening Songs vergeben wir hier die volle Punktzahl! Großartig!

Attack on Titan - DVD Vol. 1 + Sammelschuber (Limited Edition)

 

  • Regisseur(e): Tetsuro Araki

  • Format: Dolby, Limited Edition, PAL

  • Sprache: Japanisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0)

  • Untertitel: Deutsch

  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1

  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

  • Studio: KAZÉ Anime

  • Erscheinungstermin: 28. Oktober 2016

  • Produktionsjahr: 2012

  • Spieldauer: 200 Minuten

 

Seid ihr das Essen?
Nein, Wir sind die Jäger!

In 2000 Jahren lebt die Menschheit – oder das, was davon übrig ist – hinter 50 Meter hohen, gewaltigen Mauern. Diese Festung verspricht Sicherheit, doch wer sich nach draußen wagt, kehrt selten unversehrt zurück. Denn die Welt wird von riesigen Titanen beherrscht, die anscheinend nur ein Ziel haben: Menschen zu fressen! Als eines Tages ein Exemplar von ungeheuren Ausmaßen über die Mauer blickt, ahnen die Einwohner von Shiganshina schnell, dass ihrem Dorf nach hundert Jahren des Friedens erneut eine Katastrophe bevorsteht. Doch während sich die meisten hilflos ihrem Schicksal ergeben, schwört der junge Eren Jäger Rache. Eines Tages wird er die Welt jenseits der Mauern entdecken und die Titanen allesamt vernichten!

Lange wurde keine Serie mehr so gehypt wie Attack on Titan. Und tatsächlich ist der Megahit aus dem WIT STUDIO ein Meilenstein der Anime-Geschichte! Nehmt euch in Acht – jetzt erobern die Titanen auch den Rest der Welt!

#1 An dich in 2000 Jahren – Der Fall von Shiganshina, Teil 1

#2 An jenem Tag – Der Fall von Shiganshina, Teil 2

#3 Ein fahles Licht inmitten der Verzweiflung – Die Rückkehr der Menschheit, Teil 1

#4 Die Nacht der Abschlusszeremonie – Die Rückkehr der Menschheit, Teil 2

#5 Feuertaufe – Schlacht um den Bezirk Trost, Teil 1

#6 Die Welt durch die Augen eines Mädchens – Schlacht um den Bezirk Trost, Teil 2

#7 Eine kleine Klinge – Schlacht um den Bezirk Trost, Teil 3

Extras:

  • Mini-Episoden (25 Min.)

  • Aufnäher

  • Lesezeichen

  • Poster

  • 16-seitiges Booklet

KA_AOT_Screenshot_ 01

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Attack on Titan - Vol.1 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

 

Wow, was für ein Anime! Titanen, die Menschen fressen dringen in eine Stadt ein, die sich von riesigen Mauern geschützt fühlt. Dabei wird ein Fünftel der noch verbliebenen Menschheit gefressen. Der junge Eren hat den Angriff überlebt und beschließt sich fortan der Militärpolizei anzuschließen, die gegen die Titanen kämpft. Die Handlung der vorliegenden ersten Ausgabe erzählt nach ein paar Einleitungsfolgen, die Geschichte von Eren und seiner Ausbildung. Angetrieben wird er von der Rache, denn seine Mutter kam bei dem Angriff auf seinen Bezirk ums Leben und er musste es mit ansehen. Die äußerst blutigen Angriffe der Titanen sind absolut sehenswert. Die monströsen Geschöpfe wirken wie Gestalten aus einer fremden Welt und lassen beim Zuschauer den Puls nach oben schnellen. Der Anime holt den Zuschauer von der ersten Minute ab, wird nie langatmig und hält ihn mit den Szenen der Kämpfe immer bei Laune. Die Serie kommt ohne großen Witz aus und begeistert allein durch das dramatische und ernsthafte Thema des Überlebenskampfes.

 

In Volume 1 sind die ersten sieben Episoden des Animes enthalten, die sich auf einer BluRay Diks tummeln. Die Gesamtspielzeit beträgt 200 Minuten, die wie im Nu vergehen. Das Bildformat beträgt 16:9 und durch den ausgewogenen Schwarzwert und der wunderbaren Farbtiefe bekommt man ein superscharfes Bild geliefert. Der Ton ist in Deutsch und auf Japanisch in DTS-HD 2.0 enthalten. Die japanische Version kann allerdings nur mit deutschem Untertitel angesehen werden. Besonders gut finden wir hier die deutschen Namen der Charaktere, was das ganze irgendwie in eine postapokalyptische Märchenwelt im Schwarzwald verschlägt, so zumindest unser Eindruck. Auch der Anfang des Titelliedes wird auf Deutsch gesungen. „Seit ihr das Essen? Nein, wir sind die Jäger“ klingt wirklich putzig wenn es von japanischen Sängern gesunden wird.

 

Mit „Attack on Titan“ kommt vielleicht nicht die originellste Serie zu uns, aber es ist mit Sicherheit einer der spannendsten und vor allem pulsbeschleunigstenden Animes, die wir in den letzten Jahren gesehen haben. Ein großer Spaß, der sich am Rande der 16-Jahre Freigabe bewegt. Für unseren Geschmack, wäre teilweise auch ab 18 gerechtfertigt gewesen. Beide Daumen hoch, auch für KAZE, die uns diesen großartigen Anime nach Deutschland holen.

 

Unglaublich gut und deshalb völlig zu Recht volle Punktzahl!

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Lifego News

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten