Beyond the Boundary - Kyokai no Kanata - Vol. 4 [Blu-ray]

 

  • Regisseur(e): Taichi Ichidate
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Japanisch (DTS-HD 2.0), Deutsch (DTS-HD 2.0), Dänisch (DTS-HD 2.0)
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: KAZÉ Anime
  • Erscheinungstermin: 27. Mai 2016
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 75 Minuten

 

Der Kampf gegen den Kyokai no Kanata ist ausgestanden und Akihito ist nach ein paar Monaten endlich wieder aus seinem Koma erwacht. Doch nun holt ihn die bittere Realität ein und er muss schmerzlich begreifen, dass Mirai im Gefecht gegen den Jenseitigen ihr junges Leben gelassen hat – nur, damit er weiterleben kann! Voller Wut und Trauer versucht Akihito, sein tragisches Schicksal zu akzeptieren, bis seine verrückte Mutter ihn und seine Freunde mit einer geheimnisvollen Mitteilung in den Literaturklub bestellt, wo sie ihm den Yomu-Stein des Kyokais übergibt. Damit soll er Mirai angeblich in einer anderen Dimension wiederfinden … Gibt es vielleicht doch noch eine Chance, sie zu retten? Ob der Schlüssel dazu wohl in dem Beginn von Akihitos und Mirais gemeinsamen Schicksal verborgen liegt?

Episoden 11-13

Extras: Booklet, Bonus-Clips

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Beyond the Boundary - Kyokai no Kanata - Vol. 4 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Die vierte Ausgabe der Beyond the Boundary-Reihe enthält die finalen Folgen 11 und 12. Hier wird die Geschichte um den jungen Akihito weitererzählt, der nach seiner Befreiung von dem Yomu nach einer lange Zeit wieder erwacht ist. Die letzten beiden Folgen handeln davon, wie er mit dem Verlust von Mirai umgeht, die ja für ihn ihr Leben gelassen hat. Doch er gibt nicht auf und sucht nach ihr. Dabei kommt es zu einer brenzligen Situation, bei dem das Schicksal der Welt auf dem Spielt steht. Die tolle Handlung wird von den verschiedensten Emotionen begleitet, die die richtige Würze für die Geschichte sind. So ist man mal betrübt und mal lacht man.

Die Bilder sind zauberhaft animiert und die Welt die gezeigt wird ist eine sehr gelungene Mischung aus Fantasy und Abenteuer. Durch die unheimlichen Yomu ist auch ein wenig grusel dabei. Das Bildformat liegt in 16:9 vor und der Ton kann sowohl in Deutsch und auf Japanisch, jeweils in DTS-HD 2.0, genossen werden. Als Untertitel liegt der deutsche Text vor.  Als Bonus gibt es zwei kurze Clips, die sich unter anderem mit Akihito und seiner für ihn peinlichen Mutter beschäftigen. Außerdem ist als normale Episode auch die Folge 0 dabei, die ca. zwei jahre vor der eigentlichen Handlung spielt und so einige Informationen bietet, die es so nicht in der Serie gab. Die BluRay bietet eine tolle Bildschärfe und eine ausgewogene Farbtiefe, die das Erlebnis abrunden.

Alles in Allem ist diese finale Disks ein sehr gelungener Abschluss einer starken Serie, die mit ihrer fantasievollen und liebevoll inszenierte Handlung ein Muss für jeden Anime-Fan ist. So gelungen sollte jeder Abschluss einer Serie sein. Sehr stark und absolut empfehlenswert!

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Lifego News

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten