Daimidaler - Siehe unten!!

Comet Lucifer, Episode 01-06

 

  • Regisseur(e): Yasuhito Kikuchi, Atsushi Nakayama

  • Format: Dolby, PAL

  • Sprache: Japanisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 5.1)

  • Untertitel: Deutsch

  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1

  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

  • Studio: KSM GmbH

  • Erscheinungstermin: 5. Dezember 2016

  • Produktionsjahr: 2015

  • Spieldauer: 137 Minuten

 

Zum Produkt: Comet Lucifer Volume 1

Die sechs Episoden des ersten Volumes erscheinen in Deutsch und Japanisch sowie mit optionalen deutschen Untertiteln. Als Extras gibt es „From Garden Indigo´s Train Window Teil 1-6“, Music Clips, Commercial Clip, Trailer sowie eine Bildergalerie. Die Disc erscheint im Digipack mit transparentem Kunststoff-Zierschuber und J-Card und ablösbarem FSK-Sticker.

Zur Serie

Das Abenteuer beginnt - Mit dir, Freunden und unserem Schicksal! Diese „Original Anime“-Serie ist ein stilsicherer Mix aus den Genres „Fantasy“ und „Mecha-Sci-Fi“, bei dem aber auch Romantik und Humor nicht zu kurz kommen. Für das Design der Mechas zeichnet unter anderem der bekannte Takayuki Yanase ("Mobile Suite Gundam 00") verantwortlich.

 

CometLuciferAmazon0 01
 

Der Planet Gift ist eine fantastische Welt, in der energieerzeugende Kristalle ebenso zum Alltag gehören wie „Bipedal Armours“ – haushohe „Roboter-Anzüge“, die den Alltag erleichtern sollen, aber auch zur Kriegsführung verwendet werden. In dieser abenteuerlichen Umgebung lebt der Junge Sōgo, dessen Hobby die Erforschung dieser Kristalle – genannt Giftium – ist.

Bei der Suche nach dem Giftium gerät Sōgo unvermittelt in eine Auseinandersetzung seiner Klassenkameraden Kaon und Roman, in dessen Verlauf sich die Gruppe in einer verlassenen unterirdischen Ruine wiederfindet. Hier begegnen sie der geheimnisvollen Felia, die einem Kristall entstiegen zu sein scheint. Es ist kaum verwunderlich, dass sich auch andere Gruppen für das mysteriöse Mädchen interessieren und eine abenteuerliche Jagd beginnt!

 

CometLuciferAmazon0 04
 

Erleben Sie die ersten sechs Episoden der 12-teiligen Serie. Das "Original Anime" von "Bandai Visual" und Studio "8-Bit" ist dem Fantasy-Genre mit Mecha-Sci-Fi-Elementen zuzuordnen. Das Mecha-Design stammt vom bekannten Takayuki Yanase ("Mobile Suite Gundam 00") Bei den Abenteuern Sōgos und der mysteriösen Felia auf dem fremden Planeten Gift führten Yasuhito Kikuchi ("Infinite Stratos") und Atsushi Nakayama ("Absolute Duo") Regie.

Extras und Besonderheiten

 

  • Hochwertige deutsche Synchro und japanischer Originalton
  • Deutsche Untertitel
  • From Garden Indigo’s Train Window Teil 1-6
  • Music Clips
  • Commerical Clip
  • Trailer
  • Bildergalerie
  • Digipack mit transparentem Kunststoff-Zierschuber und J-Card
  • Ablösbarer FSK-Sticker

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Comet Lucifer – Episode 01-06 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

 

In der Anime-Serie Comet Lucifer spielt die Handlung in einer Zukunft, in der riesige, von Menschen gesteuerte Roboter Arbeiten erledigen oder auch Kämpfe ausfechten. Im Mittelpunkt steht Sogo, ein junger Bursche, der durch seine Leidenschaft seltene Kristalle zu sammeln in ein großes Abenteuer gerissen wird. Durch einen Zufall in eine Mine eingesperrt, sieht er wie aus einem großen Kristall ein Mädchen entspringt. Sofort von einem riesigen Roboter bedroht zeigt das noch ohnmächtige Mädchen seine Kraft und steuert einen anderen Roboter per Gedankenkraft und rettet  Sogo und auch sich selbst. Dies ist der Beginn eines Abenteuers, das die ganze Welt mit einbezieht. Spannend und sehr unterhaltsam werden hier die ersten 6 Episoden der Serie gezeigt. Dabei ist besonders am Anfang viel Aufmerksamkeit verlangt, wenn die Geschichte langsam aufgebaut und erklärt wird. Doch nach und nach ergibt sich ein Bild.

 

Die sechs Episoden finden auf einer BluRay Disk Platz und haben eine Gesamtspielzeit von 142 Minuten. Das Bild liegt im Format 16:9 vor und der Ton kann in DTS-HD 5.1 genossen werden. Auf Japanisch ist der Ton in DTS-HD 2.0 dabei. Besonders das Bild steht hier im Mittelpunkt. Geradezu großartig werden einem hier scharfe Bilder in satten Farben geboten, dass es eine Wonne ist. Auch wenn manchmal etwas viel Weichzeichner dabei ist, wird das Auge wunderbar unterhalten. Die Synchronisation ist mehr als gelungen und passt unserer Meinung nach gut zu den Charakteren. Als Extras sind Music Clips, Trailer, eine Bildergalerie und sechs kurze Filmchen dabei, in denen noch einige Details zu Serie erklärt werden.

 

Insgesamt stellt diese erste Ausgabe einen tollen Auftakt der Serie dar. Da diese aus 12 Episoden besteht, rechnen wir mit einer weiteren Ausgabe, in der die letzten sechs Folgen zu sehen sind. Mit dieser Disk fängt ein tolles Abenteuer an, das besonders Fantasy und Science Fiction Freunden sehr gefallen wird. Absolut gelungen, auch wenn noch  Luft nach oben ist. Wir freuen uns auf die Fortsetzung!

Daimidaler - Vol. 3 (Mediabook) [Blu-ray]

 

  • Sprache: Japanisch (DTS-HD 2.0), Deutsch (DTS-HD 2.0)

  • Untertitel: Deutsch

  • Anzahl Disks: 1

  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

  • Studio: KAZÉ Anime

  • Erscheinungstermin: 30. September 2016

  • Produktionsjahr: 2014

  • Spieldauer: 100 Minuten

 

Der Pinguin Kaiser hat nach Ritz’ Niederlage einen neuen Plan angekündigt. Da bekommt er unerwartet Unterstützung von der extrem paarungswilligen Humboldt, einem künstlich geschaffenen Menschenmädchen. Sie ist eine der stärksten Fünf des Pinguin Imperiums und soll den neuen Super-Südpol-Roboter steuern. Doch leider hat sie durch die Teleportation mittels der Pinguin Maschine vergessen, wie man ihn bedient. Daher unterweist Humboldt Ritz in ihrer supersexy Spezialattacke, dem Sturm-Pinguin-Stoß. Siegessicher greift diese daraufhin ihre Erzfeindin Kiriko an, doch plötzlich taucht Perversling Kouichi aus einer Parallelwelt auf und auch Kyouko erwacht aus ihrem Koma. Mit jeder Menge Tatendrang und vollem Körpereinsatz nehmen die beiden erneut den Kampf gegen das Pinguin Imperium auf, als auf einmal das Militär den „Friseursalon Prince“ angreift ...

Die Animeserie vereint abgedrehte Comedy, Mechas und gut bestückte Pinguine. Produziert von Studio TNK, Ecchi-Freunden bekannt durch u.a. High School DxD. An die Brüste, fertig, los!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Daimidaler - Vol. 3 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

 

Die lustige und leicht durchgedrehte Story um die Riesenroboter, den Menschen-Pinguinen und den auserwählten Personen, die die Roboter geht in seine finale Runde. Die Handlung schließt nahtlos an Vol. 2 an und führt sie gekonnt fort. Dabei sind sexy Szenen und körperliche Anspielungen, wie die Front-Bürzel der Pinguine, an der Tagesordnung.

 

Die Story steuert mit immer weiter entwickelten Robotern einem sagenhaften Finale entgegen. Und dieses hat es absolut in sich. Die Geschichte ist verrückt, abenteuerliche und voll gespickt mit Roboter-Action. Hier wird einem ein Action-Ecchi geboten, der es in sich hat. Wir konnten uns besonders bei den Szenen mit den Pinguinen nur noch lachen. Ein absolut großer Spaß.

 

Die BluRay enthält die Episoden 9-12 und hat eine Gesamtspielzeit von 100 sehr unterhaltsamen Minuten. Das Bild liegt im Format 16:9 vor und kann mit satten Farben und einem schönen Schwarzwert sehr gefallen. Die Schärfe ist ebenfalls außerordentlich gut. Der Ton in DTS-HD 2.0 ist sowohl in Deutsch als auch auf Japanisch dabei. Extras gibt es keine.

 

Mit dieser 3. Ausgabe sieht man nun dem Abschluss der Reihe entgegen. Der Schluss überrascht mit einem Gegner und es gibt ein Ende, das die Serie absolut verdient hat. Daimidaler hat einen ganz eigenen Sinn von Humor und besonders die vielen Ecci-Szenen sind absolut nur etwas für Zuschauer ab 16 Jahren. Außerdem gibt es eine große Liebesgeschichte.

 

Wer gerne durchgedrehte Animes mit viel nackter Haut sieht, der ist hier genau richtig.

Alles in Allem ein sehr passender Abschluss für eine starke Reihe!

Daimidaler - Vol. 1 (Mediabook) [Blu-ray]

 

  • Regisseur(e): Tetsuya Yanagisawa
  • Format: PAL
  • Sprache: Japanisch (DTS-HD 2.0), Deutsch (DTS-HD 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: KAZÉ Anime
  • Erscheinungstermin: 3. Juni 2016
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 100 Minuten

 

Grapschen für den Weltfrieden!
Die Menschheit muss sich gegen das tyrannische Pinguin-Imperium mit einem Riesenroboter, dem Daimidaler, zur Wehr setzen. Ihn steuern und seine maximale Kampfkraft ausschöpfen können jedoch nur Personen, die den seltenen Hi-ERO-Faktor besitzen. Perversling Kouichi Madanbashi verfügt über diesen und wird von der mysteriösen Organisation "Friseursalon Prince" um Kyouko Sonan auserkoren, gemeinsam gegen das Imperium zu kämpfen. Es gibt nur einen Haken: Damit Kouichi die Hi-ERO-Partikel, die für den Kampf notwendig sind, freisetzen kann, muss er den Mädels an die Wäsche gehen …
Der Anime vereint abgedrehte Comedy, Mechas und gut bestückte Pinguine. Produziert von Studio TNK (High School DxD).

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Daimedaler Vol. 1 BD aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Pubertäre Träume – hier werden sie war. Mit Daimedaler kommt eine Serie zu uns, in der ein junger Mann Super-Fähigkeiten ausstrahlt und eine besondere Waffe eines Roboters abfeuern kann, wenn er durch das Kneten von Brüsten erregt wird. Natürlich sind die Brüste seiner weiblichen Gegenspielerin sehr groß und so ist allein die Geschichte ein absoluter Traum für jeden männlichen Anime-Fan. Wenn dann der Reiz nachlässt wird während der ersten vier Episoden halt zur nackten Brust gegriffen. Dies is so überzogen und lustig, dass man auch als Frau gar nicht sauer sein kann. Die Gegenspieler sind Pinguine in Menschcengestalt. Sie sehen so aus, als ob sie einen Morph-Suit in den Farben eines Pinguin anhätten. Außerdem haben die Pinuine einen Front-Bürzel, der im hochgefahrenen Zustand nach vorne steht und schon etwas merkwürdig aussieht.

Die BluRay Disk beinhaltet die Episoden 1-4 und hat eine Gesamtspielzeit von 100 Minuten. Als Bonus sind ein Clear Opening und ein Clear Ending dabei. Das Bild ist wunderbar scharf und kommt im Format 16:9. Der Ton in DTS-HD 2.0 kann man sowohl in Deutsch als auch auf Japanisch genießen. Die Altersfreigabe von 16 Jahren ist hier völlig gerechtfertigt, da schon sehr viele nackte Brüste zu sehen sind.

Insgesamt ist der Auftakt hier absolut gelungen und es bleibt kein Auge(oder auch Höschen) trocken. Die lustigen Charaktere und der völlig auf die weiblichen Brüste fixierter Hauptcharakere machen einfach nur Spaß und die Riesen-Roboter die gegeneinander kämpfen, von denen einer eine Riesen-Kanone an der Stelle des Front-Bürzels hat, erinnern an die bunten Abenteuer von TV-Ninjas. Ein absoluter Spaß, bei dem wir uns auf weitere Folgen freuen. Volume 1 ist auf jeden Fall ein Auftakt nach Maß. Beide Daumen hoch!

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Lifego News

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten