Servamp - Vol.1 + Sammelschuber [Blu-ray] [Limited Edition]

 

  • Format: Limited Edition
  • Sprache: Japanisch (PCM2 .0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Nipponart (AV Visionen)
  • Erscheinungstermin: 24. November 2017
  • Spieldauer: 75 Minuten

Die sieben Todsünden in Gestalt von Vampiren treiben ihr Unwesen!

Als dem Schüler Mahiru eines Tages eine schwarze Katze über den Weg läuft, verändert sich sein Leben schlagartig. Denn der vermeintliche Stubentiger, den der 15-Jährige auf den Namen Kuro (jap: Schwarz) tauft, entpuppt sich als Vampir. Doch Kuro ist kein gewöhnlicher Blutsauger, sondern Sleepy Ash, der Servamp der Trägheit. Servamps sind Vampir-Diener und der pflichtbewusste und etwas übereifrige Mahiru wird kurzerhand zu seinem neuen Herrn wider Willen…

Bonusmaterial:
Booklet; Sticker;

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf SerVamp Vol. 1 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Der Schüler Mahiru, der als emsiger Schüler und Dauer-Brenner in puncto Aufgabenerledigung gilt, findet auf dem nach Hauseweg eine kleine schlafende Katze. Ganz pflichtbewusst nimmt er die Katze mit nach Hause und will sich um sie kümmern. Was er nicht ahnt ist, dass die Katze ein Vampir in Tagesgestalt ist, der schläft. Dieser wird durch einen dummen Ausspruch an Mahiru gebunden und wird fortan Kuro genannt. Dies ist der Auftakt eines starken Abenteuers, dass den Diener-Vampir Kuro, oder eben auch SerVamp, an Mahiro kettet und fordert, dass Kuro seinen Herrn verteidigt. Da gehörten auch Begegnungen mit andern SerVamps dazu. Die Geschichte wird gut eingeführt und man erfährt am Anfang genug, um in die Handlung hinein zu kommen. Neben Action und mäßigem Blut-Anteil kommt noch eine Prise Humor dazu, der besonders dann gut rüber kommt, wenn Kuro sich wegen Sonnenschein spontan in eine Katze verwandelt oder eben wieder zum Vampir wird. Das führt auch in Mahirus Freundeskreis zu Verwirrungen. Die Geschichte wird sehr gut erzählt und man direkt Lust weiter zu gucken.

Die drei ersten Episoden des Animes sind auf einer BluRay Disk enthalten und haben eine Gesamtspielzeit von 75 Minuten. Das Bild zeigt zarte Zeichnungen in natürlichen Farben, die im Format 16:9 angesehen werden können. Der Ton ist auf Deutsch in DTS-HD MA 5.1 dabei. Auf Japanisch ist er in PCM Stereo vorhanden. Die deutsche Synchronisation ist sehr hochwertig und die Stimmen passen sehr gut zu den Charakteren. Besonders die verschiedenen SerVamps, die die Totsünden darstellen werden sehr passend gesprochen. So wird Kuro als Trägheit immer müde dargestellt und auch mit passender müder Stimme besetzt. Als Bonus gibt es auf der Disk ein Textless Opening und Ending. In der Hülle sind noch ein Sticker mit Kuro und Mahiru dabei. Außerdem gibt es noch ein Booklet, das die Charaktere kurz erklärt und auch einige Manga-Seiten enthält. Die Hülle selbst zeigt auf der Vorderseite Mahiru und Kuro, die von einer von grünenm Rauch umgebenen Kette umkreist sind. Auf der Rückseite sind einige Szenenbilder, die Inhaltsangabe und die technischen Detail gezeigt.

Insgesamt sind wir schwer begeistert von den ersten drei Folgen. Diese machen Lust auf mehr und wir sind absolut gespannt wie es wohl weitergeht. Da wir uns aber noch ein wenig Luft nach oben lassen sollen, geben wir nicht komplett die volle Punktzahl, sondern ziehen einen halben Punkt ab. Für Freunde des fantasievollen Vampir-Animes ein absoluter Volltreffer. Sehr empfehlenswert. Beide Daumen hoch!

Strike the Blood Vol. 1/Episode1-6 (+ Sammelschuber) [Blu-ray] [Limited Edition]

 

  • Regisseur(e): Hideyo Yamamoto, Takao sano
  • Format: Dolby, Limited Edition, PAL
  • Sprache: Japanisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: KAZÉ Anime (AV Visionen)
  • Erscheinungstermin: 25. August 2017
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 150 Minuten

 

Plötzlich Vampir

Fernab vom japanischen Festland liegt die künstliche Insel Itogami – eine Sonderzone, auf der mysteriöse Wesen wie Dämonen, Werwölfe und Vampire leben. Dort wohnt auch Kojou Akatsuki, der bis vor kurzem noch ein ganz normaler Schüler war. Doch jetzt ist er ein Vampir und nicht nur irgendeiner: Er ist der Vierte Shinso, der mächtigste seiner Art, und wäre nicht nur in der Lage die Insel, sondern auch die Menschenwelt ins totale Chaos zu stürzen. Eines Tages wird er von einem Mädchen namens Yukina Himeragi verfolgt, die von der geheimnisvollen Königslöwen-Organisation damit beauftragt wurde, ihn zu überwachen. Als sie plötzlich von zwei Jungs belästigt und in einen Kampf verwickelt wird, geht Kojou dazwischen und sie kann fliehen. Kurz darauf zieht Yukina in die Nachbarwohnung und verfolgt ihn nun auf Schritt und Tritt. Nicht ohne Grund, denn Kojou scheint das Unheil magisch anzuziehen ...

 

Strike the Blood vereint Action, Fantasy und Erotik – alles was das Vampir-Fanherz begehrt!

Episoden 1-6

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Strike the Blood - Vol. 1 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Wenn Vampire, Werwölfe und Dämonen aufeinandertreffen kann man eigentlich immer davon ausgehen, dass es unterhaltsam wird. Auch in dem vorliegenden Anime täuscht dieser Eindruck nicht. In Japan gibt es eine Insel, die vom Menschen geschaffen wurde und hier leben unter anderen Vampire, Damönen, Gestaltwandler und viele andere Wesen. Der junge Akasuki ist als mächtiger wahrer Stammvater bestimmt worden, ist aber erst vor kurzen selbst zum Vampir geworden und kann seine neue Aufgabe noch nicht verarbeiten. Als Stammvater kann er die von den drei anderen Stammvätern beherrschte Welt aus den Fugen bringen und ist somit auch eine Gefahr für die Ungetüme. Um zu verhindern, dass Akasuki die Welt untergehen lässt, wird die junge Yukina auf ihn angesetzt, die ihn überwachen oder sogar ausschalten soll. Doch als die beiden gewzungener Maßen mehr Zeit miteinander verbringen, sind sie füreinander mehr und mehr eine Unterstützung oder auch Hilfe. So gilt es Dämonen und andere Fieslinge zu bezwingen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Akasuki herauszufordern oder die Welt zu vernichten. Die Geschichte wird ruhig aber mit einiger Action erzählt. Die Charaktere werden gut aufgebaut und sind dem Zuschauer auf Anhieb sympathisch. Im Ganzen ist der Anime recht düster und baut mehr auf die Entwicklung der Figuren als auf Humor. Letzterer ist zwar ein wenig vorhanden, aber ist eigentlich nur Nebensache. Dadurch wirkt der Anime vielleicht etwas zu ernst.

Die 6 enthaltenen Folgen sind auf einer BluRay untergebracht, die eine Gesamtspielzeit von 150 Minuten hat. Das Bild ist im Format 16:9 vorhanden und zeigt die fantasievolle Welt und Figuren in einer starken Schärfe. Besonders die schattenhaften Kreaturen werden ausdrucksstark gezeigt, was dem Anime etwas Mystisches verleiht.  Die Farben sind zumeist recht düster gehalten und insgesamt wirkt alles sehr verträumt. Der Ton ist auf Deutsch und Japanisch in DTS-HD 2.0 dabei. Die deutsche Synchronisation ist gut gelungen und bringt uns sympathische Stimmen, die sehr gut zu den Charakteren passen. Die Qualität der Sprecher ist ebenfalls sehr gut. Als Bonus gibt es hier neben einer Trailershow ein Clean Opening und ein Clean Ending.

Diese Box bietet einen sehr starken Auftakt zu einer coolen Serie, die noch viel erwarten lässt. Die Charaktere werden gut eingeführt und es macht Spaß Akasuki beim Erkunden seiner Aufgabe zuzusehen. Da die Geschichte für unseren Geschmack jedoch etwas zäh in die Gänge kommt und und auch noch Luft nach oben ist, ziehen wir einen Punkt ab. Wir sind gespannt wie es wohl weitergeht. Für Fans des Mangas sehr zu empfehlen. Wer die Mangas nicht kennt, wird sich aber genauso wohl fühlen und sich auf de Abenteuer von Akasuki und Yukina freuen. Sehr gelungen!

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Lifego News

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten