Anime- und Japan-Spezialist Nipponart (www.nipponart.de) veröffentlicht

 

am 24. Juni die finstere Vampir-Anime-Serie BLACK BLOOD BROTHERS auf DVD und erstmals in Deutschland auch auf Blu-ray. Nipponart präsentiert alle 12 Episoden gesammelt im schicken Digipak!

 

Die kompromisslose Anime-Serie aus dem Hause Group TAC (GRENADIER, GILGAMESH) basiert auf Kouhei Asanos (TOKYO RAVEN) gleichnamiger Romanvorlage. Dabei kommen Fans von Genre-Highlights wie HELLSING oder TRINITY BLOOD voll auf ihre Kosten. 

BLACK BLOOD BROTHERS ist ein Pflichtkauf für alle Vampir-Anime-Fans!

 

Vampir-Fans aufgepasst: „Black Blood Brothers“ liefert neues Futter für Freunde rasanter und stylischer Action im Stile von „Blade“ und „Underworld“! Toxic Sushi

 

© 2006 Kouhei Azano · Juuya Kusaka / Fujimishobo / BBB Partners

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Black Blood Brothers – Gesamtausgabe

aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

 

Vampire sin ein sehr beliebten Thema in Filmen und auch im Anime. Und besonders der Kampf zwischen Mensch und Vampir ist Handlung mehrerer Anime-Serien. Und gerade dieser Kampf ist auch Thema der großartige Serie Black Blood Brothers. Hier stehen sich Mensch, die Red Bloods, und Vampir, die Black Bloods, gegenüber und kämpfen einen schier aussichtslosen Kampf. Auf der Seite der Menschen steht der Vampir Jirou mit Rachegelüsten, weil er den Tod seiner Geliebten nicht verzeihen kann. Dass gleicht die Seiten aus und den Zuschauer erwartet so ein Action-Gemetzel erster Güte. Die Kampfszenen gehen nicht vorsichtig zur Sache und man bekommt eine Menge Asche und Blut zu sehen. Wenn dann auch noch die beiden Seiten plötzlich an einen Ort zusammen in einer friedlichen Kontrollzone eingepfercht werden, sind Konflikte vorauszusehen.

Die Charaktere werden hier wunderbar dargestellt und man bekommt nach und nach einen starken Einblick in deren Psyche. Die Zeichnungen sind stark und können trotz der Actionszenen eine gewisse Zartheit erhalten. Die Synchronisation ist sehr gelungen und die Stimmen passen alle sehr gut zu den Charakteren. Die Serie umfasst 12 Episoden, die auf 2 BluRay Disk verteilt sind und eine Gesamtspielzeit von ca. 300 Minuten haben. Das Bild liegt in 16:9 vor und kann mit einer sehr feinen Schärfe und einer tollen Farbtiefe beeindrucken. Der Ton liegt in Deutsch in Dolby Digital 5.1 vor, auf Japanisch ist er in True HD dabei. Als Bonus sind noch Sticker und Poster dabei.

 

Die beiden BluRay Disks sind in einem aufklappbaren Digipack untergebracht. Dieser Digipack ist von innen eher schlicht gehalten und zeigt hinter den beiden Disks schwarz-dunkelblaue Motive von den beiden Hauptcharakteren. Die Sticker und das Poster sind hinter eine Lasche gesteckt. Von außen sind die drei Seiten des Digipacks mit Motiven aus der Serie geschmückt, in denen jeweils 2 Figuren aus der Handlung dargestellt werden. Der Digipack steckt schließlich noch in einem Pappschuber, der von vorne mit der Hauptfigur Jirou und weiten Vampiren designt ist. Auf der Rückseite des Schubers sind Szenenbilder aus der Serie, eine Inhaltsangabe und die technischen Daten angegeben. Die Grundfarbe der Box ist Schwarz.

 

Alles in Allem bekommt man hier eine absolut starke Anime-Serie, die besonders durch die tolle Story, die großartige Action und den schwarzen Humor beeindrucken kann. Letzterer wird dosiert eingesetzt und kann so noch besser punkten. Wer das Thema Mensch gegen Vampir mag und auch einem schonungslosen Kampf nicht abgeneigt ist, der sollte hier unbedingt zugreifen. Wir sind auf jeden Fall begeistert! Einfach stark!

Ein Vampir (/ˈvampiːr/ oder /vamˈpiːr/; veraltet auch Vampyr) ist im Volksglauben und in der Mythologie eine blutsaugende Nachtgestalt. Dabei handelt es sich meist um einen wiederbelebten menschlichen Leichnam, der sich von menschlichem oder tierischem Blut ernährt und – je nach Kultur und Mythos – mit verschiedenen übernatürlichen Kräften ausgestattet ist.

Manchmal behandelt das Wort „Vampir“ auch nichtmenschliche Gestalten wie Dämonen oder Tiere (z. B. Fledermäuse, Hunde, Spinnen). Nach der mythologischen Vampirgestalt sind die Vampirfledermäuse (Desmodontinae) benannt, die einzige Säugetiergruppe, die sich ausschließlich vom Blut anderer Tiere ernährt.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Vampir

Die Liste von Vampirfilmen zählt chronologisch Filme und Fernsehserien auf, die von Vampiren handeln oder in denen Vampire eine größere Rolle spielen. Sie erhebt keinen Anspruch darauf, vollständig zu sein.

 

Vor 1920

  • 1909: Vampire of the Coast (Regie: unbekannt)
  • 1910: The Vampire's Trail (Regie: unbekannt)
  • 1912: Vampyrdanserinden (Regie: August Blom)
  • 1912: In the Grip of the Vampire (Regie: unbekannt)
  • 1913: The Vampire Of The Desert (Regie: unbekannt)
  • 1913: La torre dei vampiri (Regie: Gino Zaccaria)
  • 1913: The Vampire (Regie: Robert G. Vignola, englische Version)
  • 1913: The Vampire (Regie: unbekannt, ungarische Version)
  • 1914: The Vampire (Regie: unbekannt, französische Version)
  • 1914: The Exploits Of Elaine (Regie: Louis J. Gasnier)
  • 1914: Vampires of the Night (Regie: unbekannt)
  • 1914: Vesco, The Vampire (Regie: unbekannt)
  • 1914: The Vampire's Trail (Regie: T. Hayes Hunter, Robert G. Vignola)
  • 1914: Vampyre der Großstadt (Regie: Franz Hofer)
  • 1915: Saved From the Vampire (Regie: Dell Henderson)
  • 1915: The Devil's Daughter (Regie: Frank Powell)
  • 1915: A Fool there was (Regie: Frank Powell)
  • 1915: Was She A Vampire? (Regie: Albert W. Hale)
  • 1915: Die Vampire (Regie: Louis Feuillade)
  • 1915: Zhenshchina vampir (Regie: Viktor Tourjansky)
  • 1916: Kiss of the Vampire (Regie: unbekannt)
  • 1916: Mister Vampire (Regie: Francis Ford)
  • 1916: Nächte des Grauens (Regie: Richard Oswald, Arthur Robison)
  • 1916: A Vampire Out of Work (Regie: S. Rankin Drew)
  • 1916: The Village Vampire (Regie: Edwin Frazee)
  • 1917: Magia (Regie: Alexander Korda)
  • 1920: The Great London Mystery (Regie: Charles Raymond)
  • 1920: Vampire (Regie: Alice Guy-Blaché)
  • 1920: Der Vampyr von St. Louis (Regie: Bruno Eichgrün)

1921–1930

1931–1940

1941–1950

1951–1960

1961–1970

1971–1980

1981–1990

1991–2000

2001–2010

Seit 2011

 

Fernsehserien

Realfilm

 

Zeichentrick

 

Anime

 

Weitere informationen finden Sie unter:

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Vampirfilmen

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Lifego News

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten