Made in Abyss - Staffel 1.Vol.1 - Limited Collector's Edition [Blu-ray]

 

  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 3. August 2018
  • Produktionsjahr: 2017
  • Spieldauer: 165 Minuten

Der erfolgreichste Serienneustart der japanischen Summer-Season 2017 jetzt endlich auch in Deutschland!

Das unterirdische Höhlensystem namens Abyss ist der letzte weitgehend unerforschte Ort auf dieser Welt. Niemand weiß wie tief der gigantische Abgrund reicht, der von wundersamen Kreaturen bewohnt wird und wo sich unzählbare mysteriöse Relikte befinden. In der Stadt Ôzu am Rande des Abgrunds, lebt das kleine Mädchen Riko. Sie träumt seit jeher davon in die Fußstapfen ihrer Mutter zu treten und als Höhlentaucherin die Geheimnisse des Höhlensystems zu erforschen. Eines Tages trifft sie bei einer Expedition in der obersten Tiefenschicht des Abyss auf einen kleinen Jungen mit mechanischen Armen, der ihr das Leben rettet und sich als Roboter herausstellt. Zusammen begeben sie sich fortan auf eine abenteuerliche Reise, um den sagenumwobenen Mysterien des Höhlensystems auf den Grund zu gehen …Look out

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Made in Abyss - Staffel 1.Vol.1 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

 

Made in Abyss ist ein sehr schöner Manga, der in dem vorliegenden Anime wunderbar umgesetzt wurde. In der Handlung geht es um die junge Riko, die in einer dystopischen Zukunft ihrer verschollenen Mutter nachfolgen will. Diese war Höhlenforscherin und hat in dem Abyss nach Artefakten gesucht, die eine Menge wert sind. Bei einem der Tauchgänge begegnet Riko einem Jungen mit einem mechanischen Arm. Mit Reg erlebt sie eine spannende und auch gefährliche Zeit. Auch wenn die Handlung sich ganz niedlich anhört, ist die Geschichte nicht für Kinder geeignet. Die Gewalt und auch die viele nackte Haut sind dafür klare Indikatoren. Auch wenn die Zeichnungen sehr puppenhaft wirken und durch die große Köpfe und Augen recht niedlich wirkt, so täuscht dies doch über dem teilweise recht ernsten Inhalt hinweg. Für Erwachsene bietet der Anime eine schöne Unterhaltung, die Spaß macht.

Auf der Disk sind die ersten sieben Episoden des Animes untergebracht. Die BluRay Disk hat eine Gesamtspielzeit von 165 Minuten. Das Bild im Format 16:9 zeigt eine sehr schöne Schärfe und natürliche Farben, die irgendwie immer mit einem Weichzeichner bestückt sind und alles verträumt aussieht. Der Ton ist auf Deutsch und Japanisch in DTS-HD 2.0 dabei. Die deutsche Synchronisation ist für unseren Geschmack sehr gelungen. Die hochwertigen Stimmen passen gut zu den Charakteren. Als Bonus sind auf der Disk japanische Original TV-Spots, japanische Original-Trailer und ein Making of dabei.

Wie schon der Manga kann die Handlung auch hier absolut fesseln. Wir finden jedoch die leichten Freizügigkeiten mit den Kindern eine Spur zu viel, weshalb wir auch einen halben Punkt abziehen.  Ansonsten gibt es nichts zu bemängeln und wir freuen uns schon darauf, wie es wohl weitergeht. Für Fans des Mangas und für die von Abenteuer-Geschichten sehr zu empfehlen! Ganz stark!

Maria the Virgin Witch (Junketsu no Maria) - Vol.3 [Blu-ray]

 

  • Sprache: Japanisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0)

  • Untertitel: Deutsch

  • Anzahl Disks: 1

  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

  • Studio: KAZÉ Anime

  • Erscheinungstermin: 27. Januar 2017

  • Produktionsjahr: 2015

  • Spieldauer: 100 Minuten

 

Zum Teufel noch mal! Erzengel Michael hat tatsächlich Wort gehalten: Er hat Maria beim heimlichen Hexen auf dem Schlachtfeld erwischt und mit einem goldenen Speer durchbohrt. Doch sie lebt, dank eines Schutzengels an ihrer Seite. Während sich Maria noch von ihrem Schock und ihren Verletzungen erholt, wird sie in ihrer Hütte überfallen. Als sie wieder zu sich kommt, versagen ihre Hexenkräfte. Klar, dass sie nun glaubt, ihre Jungfräulichkeit verloren zu haben, während sie bewusstlos war und deshalb nicht mehr zaubern kann. Damit hat auch die Inquisition, die an ihre Tür klopft, um ihr den Prozess zu machen, leichtes Spiel. Maria
wandert also in den Kerker ― und das ausgerecht jetzt, wo sie sich ihrer Liebe zu Josef so sicher war. Doch mit oder ohne Zauberkraft, Hexe bleibt Hexe. Und jetzt klein beigeben, kommt für Maria erst recht nicht infrage!
Maria the Virgin Witch – neben Titeln wie Psycho-Pass trumpft das Studio Production I.G nun mit dem nächsten Top-Hit am Anime-Himmel auf. Und eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche: An der jungfräulichen Hexe Maria kommt keiner vorbei!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Maria the Virgin Witch (Junketsu no Maria) - Vol.3 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Mit dieser Box kommen nun die vier abschließenden Episoden zu uns, die die Geschichte von Maria, der jungfräulichen Hexe zu Ende erzählen. Nachdem sie eine Niederlage hinnehmen musste und sich von einem schweren Schlag erholt, wird Maria von einem Söldner angegriffen, der ihr ihre Jungfräulichkeit stehlen soll. Doch der Angriff wird abgewehrt. Trotzdem kann Maria auf einmal nicht mehr zaubern. Als dann noch die Kirche sie gefangen nimmt und auf dem Scheiterhaufen verbrennen will, müssen ihre Freunde und Weggefährten helfend einschreiten. Die finalen Folgen haben es in sich, bieten keine 180° Wendung, können aber dennoch mit einem schönen Abschluss bedienen. So erlebt der Zuschauer ein rundes Ende, dass eine zauberhafte Staffel beschließt.

Die vier Episoden sind auf einer BluRay Disk enthalten, die eine Gesamtspielzeit von 100 Minuten haben. Das Bild in 16:9 kann mit wunderschönen Bildern und märchenhaften Farben sehr gefallen. Die Schärfe wird von Weichzeichnungen etwas gedämpft, passt aber zu der episch-romantischen Heldengeschichte. Der Ton liegt in Deutsch und Japanisch in Dolby Digital 2.0 vor. Die Synchronisation ist sehr gut und führt die schöne Produktion der Vorgänger fort. Extras gibt es auf der Disk nicht.

Alles in Allem wird hier ein schönes Serien-Ende geboten, das sowohl lustig und spannend als auch herzergreifend ist. Fans der ersten beiden Ausgaben werden auch diese sehr lieben. Neueinsteiger sollten dringend mit Volume 1 anfangen, da hier ohne Rückblenden an die vorherige Handlung angeknüpft wird. Ein zauberhafter Anime, den man nur empfehlen kann!

Maria the Virgin Witch (Junketsu no Maria) - Vol.2 [Blu-ray]

 

  • Regisseur(e): Goro Taniguchi

  • Format: PAL

  • Anzahl Disks: 1

  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren

  • Studio: KAZÉ Anime

  • Erscheinungstermin: 25. November 2016

  • Produktionsjahr: 2015

  • Spieldauer: 100 Minuten

Wer glaubt, dass es seit Marias Bestrafung durch Erzengel Michael ruhiger um sie geworden ist, hat weit gefehlt. Trotz ihrer Bewachung von „oben“ in Gestalt des weiblichen Engels Ezechiel, stiehlt sie sich weiterhin immer wieder auf die Schlachtfelder und lässt magische Drachen und Meerungeheuer auf die verfeindeten Truppen Frankreichs und Englands los. Es wäre doch gelacht, wenn sie als Hexe dem Krieg nicht ein Ende bereiten und damit ihren heimlichen Angebeteten Josef vor dem Schlimmsten bewahren könnte. Wen interessiert da nebenbei noch das Geschwafel dieses Bischofs über Ketzerei oder das Gekeife der anderen Hexen, die ihr nicht das Wasser reichen können? Was sich Maria in den Kopf gesetzt hat, verfolgt sie hartnäckig: eine Hexe bleiben, den Krieg beenden und ihrem Josef irgendwie, aber jungfräulich, näherkommen. Kann das denn Sünde sein?

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Maria the Virgin Witch (Junketsu no Maria) Vol. 2

aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

 

Auch in der zweiten Ausgabe zu Maria the Virgin Witch geht es um die junge Hexe Maria, die versucht mit ihren Kräften den hundertjährigen Krieg zwischen Frankreich und England zu beeinflussen bzw. zu beenden. Doch sie steht eigentlich unter Beobachtung des weiblichen Engels Ezechiel, die es bevorzugen würde, wenn Maria endlich ihre Jungfräulichkeit verliert. Denn dann würde sie auch ihre magischen Kräfte verlieren. Die lustigen Dialoge, in denen sich Maria von einem Fettnäpfchen ins andere stürzt, sind sehr unterhaltsam. Das Ganze wird durch die starken Drachen und Seeungeheuer ergänzt, die Maria in die Schlacht schickt, um die beiden Fronten zu entschärfen. Dabei wird auch ein Bischofs auf den Plan gerufen, der die Hexe für seine Zwecke in eine bestimmte Richtung schupsen will.

 

Auf der BluRay sind die Episoden 5-8 enthalten, die eine Gesamtspielzeit von 100 Minuten haben. Das Bildformat liegt in 16:9 vor und das Bild selbst kann mit einer ausgezeichneten Schärfe und strahlenden satten Farben begeistern. Der Ton sowohl in Deutsch als auch auf Japanisch in DTS-HD 2.0 vor. Die Synchronisation ist sehr gelungen und macht viel Spaß beim Anhören. Die Charaktere sind so sehr harmonisch und ergeben ein tolles Gesamtbild. Extras gibt es hier leider nicht auf der BluRay Disk.

 

Zusammengefasst ist die zweite Ausgabe eine nahtlose Fortsetzung der ersten. Die Handlung schließt direkt an und gibt dem Zuschauer keinen Grund zum Meckern. Wir finden die Geschichte insgesamt stimmig, können aber einige Längen in der Erzählung nicht unter den Tisch fallen lassen. Manchmal ist es einfach zu ruhig und zu langatmig. Wer den ersten Teil schon gesehen hat, und dass sollte man hier auf jeden Fall, und auch mag, der wird auch diese zweite Ausgabe mögen.

 

Für Fans der Serie und des Mangas sehr empfehlenswert!

Maria the Virgin Witch (Junketsu no Maria) - Blu-ray Vol. 1 + Manga Band 1 [Limited Edition]

 

  • Format: Dolby, Limited Edition, PAL, Surround Sound

  • Untertitel: Deutsch

  • Anzahl Disks: 1

  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren

  • Studio: KAZÉ Anime

  • Erscheinungstermin: 30. September 2016

  • Spieldauer: 100 Minuten

 

Hexe aus Leidenschaft, Jungfrau wider Willen

Frankreich im Hundertjährigen Krieg: Maria ist eine noch sehr junge, aber schon mächtige Hexe, die nicht viel vom Krieg hält. Nur zu gern vertreibt sie mit ihrer Hexerei die Truppen vom Schlachtfeld oder lässt ihren Sukkubus Artemis in den Nächten vor einer Schlacht ganze Verführungsarbeit an den Heerführern leisten. Doch ihr Treiben ist Erzengel Michael ein gewaltiger Dorn im Auge - da könnte ja jeder kommen, Gott spielen und die natürliche Ordnung stören. Marias Strafe folgt auf dem Fuße und nur durch die beherzte Fürsprache ihres Verehrers Josef bleibt ihre Zauberkraft erhalten. Jedoch darf Maria von nun an weder in der Öffentlichkeit zaubern noch ihre Jungfräulichkeit verlieren. Denn sonst ist sie die längste Zeit eine Hexe gewesen …

Maria the Virgin Witch - neben Titeln wie Psycho-Pass trumpft das Studio Production I.G nun mit dem nächsten Top-Hit am Anime-Himmel auf. Und eines ist so sicher wie das Amen in der Kirche: An der jungfräulichen Hexe Maria kommt keiner vorbei!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Maria the Virgin Witch Vol. 1 + Manga Band 1 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

 

Maria ist eine Hexe, die aussieht wie ein sexy Teenager. Dabei ist sie selbst noch jungfräulich und versucht mit ihren Kräften und dem Einsatz eines Sukkubus, den hundertjährigen Krieg zu beenden. Sie selbst empfindet ihre Jungfräulichkeit als Fluch und Sehen zugleich. Sie versucht mit ihren Fähigkeiten den Menschen zu helfen, auch wenn sie schon mal einen riesigen Drachen auf dem Kriegsfeld hervor zaubern muss, um die Soldaten zum Beenden des Kampfes zu zwingen. Jedoch handelt sie nicht nach dem Willen Gottes und zieht sich schon bald seinen Zorn auf sich. Die Geschichte wird sowohl im Anime als auch im Manga gleich erzählt, wobei uns die Bilder im Manga teilweise opulenter erschienen. Der Anime ist sehr gut gezeichnet und zeigt besonders den Sukkubus sehr sexy und verführerisch. Die Story wird am Anfang etwas zäh erzählt und man muss sich erst einmal mit der Geschichte vertraut machen, um alles zu verstehen. Ab der zweiten Folge gibt es dann auch eine kurze Erklärung zu Beginn, was das Ganze noch ein wenig einfacher macht.

 

Die BluRay enthält die ersten vier Episoden der schönen Geschichte und kann mit einem Bild in 16:9 sehr gefallen. Die Farben sind satt und kräftig und es wird ein scharfes Bild mit ausgewogenem Schwarzwert gezeigt. Der Ton in DTS-HD 2.0 ist in Deutsch und Japanisch dabei. Wir finden es schade, dass der Satz „Hexe aus Leidenschaft, Jungfrau wider Willen“ auf der Disk nur in Französisch gezeigt wird. Lediglich im Manga wird der Satz auf Deutsch wiedergegeben. Der Manga umfasst 160 Seiten und zeigt in starken Schwarz-Weiß Bildern, die denen aus dem Anime sehr gleichen, die unterhaltsame Geschichte von Maria.

 

Insgesamt bekommt man hier eine aufregende Box, die zwar etwas „Arbeit“ benötig, um in die Geschichte hinein zu kommen, aber dafür umso unterhaltsamer ist. Es wird immer wieder mit ihrer Jungfräulichkeit kokettiert und so entstehen wiederholt lustige und für Maria peinliche Situationen. „Maria the virgin witch“ zeigt sich hier im Auftakt von ihrer starken Seite. Wir dürfen gespannt sein wie es weitergeht. Für Freunde des verträumten, mystischen Mangas sehr zu empfehlen.

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten