The Eccentric Family - Staffel 1 - Vol. 2 [Blu-ray]

 

  • Regisseur(e): Masayuki Yoshihara
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 29. Juni 2018
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 165 Minuten

In Kyoto leben, getarnt unter den Menschen, Tanuki und Tengu in einem fragilen Gleichgewicht. Die Domäne der Menschen ist die Stadt, die der Tengu ist der Himmel und die Tanuki bevölkern den Boden. Tanuki Yasaburou Shimogamo ist der dritte Sohn der Shimogamo-Tanuki-Familie. Sein Vater, Souichirou, war das Oberhaupt der Tanuki Gemeinde, hochverehrt auch bei den Tengu. Als dieser eines Tages von Menschen, genauer gesagt von den Mitgliedern des Friday Clubs, als Tanuki-Hotpot aufgegessen wurde, gerät das fragile Gleichgewicht aus den Fugen. Wer aber könnte in seine Fußstapfen treten?

 

Episoden:
07 Badehausregeln
08 Der Tag, an dem Vater uns verließ
09 Die Tochter der Ebisugawas
10 Drahtzieher hinter den Kulissen
11 Neuer Anlauf, neues Glück
12 Der falsche Eizan-Zug
13 Eine schrecklich exzentrische Familie


Bonusmaterial:
Japanische Originaltrailer ca. 10 Min.;

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf The Eccentric Family - Staffel 1 Volume 2 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

In der zweiten Ausgabe zu der „Eccentric Family“ wird die Handlung nahtlos weitergeführt. Nachdem in den ersten Folgen der ersten Ausgabe hauptsächlich die Welt des Animes erklärt wird, begleitet der Zuschauer weiterhin den jungen Tanuki Yasaburou, der vor allem durch seinen Bruder in den Zwist von zwei Familien getrieben wird, als es darum geht ein neues Oberhaupt der Tanuki zu wählen. Dabei kommt es zwar immer wieder zu lustigen Situationen, aber wir finden, dass es sich hier um keine richtige Komödie handelt, denn zu erst ist das Thema. Allerdings schafft es der Anime dies leicht herüberzubringen, so dass die Atmosphäre insgesamt recht harmonisch und locker ist. Die menschliche Frau Benten ist immernoch undurchschaubar und so ist man die ganze Zeit über gespannt, wie sich die Handlung entwickelt und was am Ende dabei heraus kommt.

In der Ausgabe sind die Folgen 7-13 enthalten, die den Abschluss der ersten Staffel darstellen. Sie befinden sich auf einer BluRay Disk und haben eine Gesamtspielzeit von 165 Minuten. Das Bild im Format 16:9 zeigt eine schöne Schärfe und sanfte Farben. Die Zeichnungen sind ebenfalls sehr sanft und können dennoch alles einfangen, was den Anime so zauberhaft und interessant macht. Der Ton ist auf Deutsch und Japanisch in DTS-HD 2.0 enthalten. Die deutsche Synchronisation ist hochwertig und führt die gute Arbeit der vorherigen Box fort. Die Stimmen passen sehr gut zu den ruhigen Bildern und der Geschichte. So wird ein rundes Bild geschaffen, dass man sich gerne ansieht und -hört. Extras sind auf der Disk keine vorhanden

Die zweite Box schließt die erste Staffel ab. Ob es noch mehr geben wird, ist uns unbekannt. Wir würden uns über mehr freuen. Die vorliegende Box hat uns gut unterhalten, auch wenn man hier nicht auf Action oder Comedy setzt sondern auf eine starke Handlung. Die ist hier gegeben. Als Zuschauer muss man aber immer voll am Ball bleiben, da einem sonst Kleinigkeiten durch die Lappen gehen. Ohne die erste Ausgabe machen diese Folgen keinen Sinn, deshalb können wir die Box denjenigen empfehlen, die auch bereits die ersten sechs Episoden kennen. Diese werden auf jeden Fall ihren Spaß haben. Sehr gelungen – Top!

The Eccentric Family - Staffel 1.1 [Blu-ray]

 

  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 25. Mai 2018
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 142 Minuten

 

In Kyoto leben, getarnt unter den Menschen, Tanuki und Tengu in einem fragilen Gleichgewicht. Die Domäne der Menschen ist die Stadt, die der Tengu ist der Himmel und die Tanuki bevölkern den Boden. Tanuki Yasaburou Shimogamo ist der dritte Sohn der Shimogamo-Tanuki-Familie. Sein Vater, Souichirou, war das Oberhaupt der Tanuki Gemeinde, hochverehrt auch bei den Tengu. Als dieser eines Tages von Menschen, genauer gesagt von den Mitgliedern des Friday Clubs, als Tanuki-Hotpot aufgegessen wurde, gerät das fragile Gleichgewicht aus den Fugen. Wer aber könnte in seine Fußstapfen treten?

Episoden:
01. Göttin der lauen Sommernacht
02. Raijin der Gott des Donners
03. Der innere Salon des Lehrmeisters
04. Schiffe versenken
05. Der Freitags-Club
06. Die Farben des Herbtes

Bonusmaterial:
Japanische Original TV-Spots; Textless Ending; Textless Opening; Laufzeit Bonusmaterial ca. 6 Min.;

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf The Eccentric Family - Staffel 1.1 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Mit „Eccentric Family“ haben wir die ersten sechs Episoden eines außergewöhnlichen Animes in der Hand. Die Handlung spielt in einer Welt, präziser in der Stadt Kyoto, in der die Menschen zusammen mit scheinbar magischen Wesen zusammenleben. Die Tengu sind menschenähnliche Wesen, die jedoch die Fähigkeit haben durch die Luft zu schweben. Die Tanuki sind tierähnliche Wesen, die sich in die Gestalt von Menschen und anderen Lebewesen verwandelt können. Allerdings ist diese zauberhafte Mischung kein Auftakt zu einem Fantasie-Abenteuer, sonder steuert auf eine Art Gesellschaftsdrama zu. Im Mittelpunkt steht der Tanuki Yasaburou, der als drittgeborener Sohn, in die Fußstapfen seines Vaters treten soll, hierzu jedoch keine Lust hat. In seinem Leben dreht sich eigentlich alles um seine Familie und deren Schutz, denn als Tierwesen gerät man auch schon mal in die Gefahr als Eintopf von den Menschen verputzt zu werden. Außerdem kümmert er sich um einen alten Tengu-Meister, der durch heftige Rückenbeschwerden nicht mehr fliegen kann. Nun dreht sich die Geschichte um Yasaburou und seine Umwelt, in der Intrigen und Gefahren überall zu lauern scheinen. Die Behandlung von anderen und besonders von den Menschen, die als scheinbar böse Wesen die Tanuki zu bestimmten Festen essen wollen, zeigen hier den gesellschaftskritischen Punkt. Für unseren Geschmack hat man hier auch keine Komödie, sondern eher ein Drama, welches sich nicht zu ernst nimmt. Sehr unterhaltsam und leicht, trotz der scheinbar recht ernsten Story.

Die ersten sechs Episoden sind auf einer BluRay Disk untergebracht und haben eine Gesamtspielzeit von 142 Minuten. Das Bild zeigt im Format 16:9 eine großartige Schärfe. Die Farben sind eigentlich immer gedeckt, sind aber immer präsent und unterstreichen die Handlung sehr gut ohne aufdringlich zu werden. Der Zeichenstil ist etwas besonderes. Er wirkt irgendwie unausgereift und trotzdem sehr gekonnt. Teilweise wirken die Bilder wie aus einem Traum und man könnte den Stil wohl am ehesten an tolle Zeichentrickfilme aus den 80er Jahren vergleichen. Der Ton ist auf Deutsch und Japanisch in DTS-HS MA 5.1 vorhanden. Die deutsche Synchronisation ist nach unserem Geschmack und hochwertig gelungen. Die Stimmen passen gut zu den Charakteren und besonders der Sprecher von Yasaburou kann die leichte Gleichgültigkeit sehr gut einfangen. Als Bonus gibt es hier Japanische Original TV-Spots, ein Textless Ending und ein Textless Opening.

Alles in Allem ist hier ein Auftakt nach Maß gelungen. Auch wenn in den ersten paar Folgen noch nicht ganz klar ist, wohin die Reise gehen wird, können die Charaktere und der charmante Zeichenstil den Zuschauer am Ball halten. Der berühmte rote Faden kommt etwas später und dann ist auch die Handlung top. Ein sanfter, ernster und doch sehr unterhaltsamer Anime, der mit kleinen Humor-Spitzen absolut zu gefallen weiß. Wir ziehen lediglich einen halben Punkt ab, da der Anfang ein wenig holpert und wir uns noch Luft nach oben lassen wollen. Sehr stark und nachwirkend schön.

Timmy das Schäfchen... auf Safari

Timmy, das kleine Schaf, ist drei Jahre alt und darf endlich in den Kindergarten. Zur Gruppe der Erzieher Henriette Reiher und Eduard Eule gehören neben Timmy noch viele andere Tierkinder wie der Welpe Ralfi, das Zicklein Kit, das Kätzchen Kati, das Entenküken Jule und die Eule Emil. Die Freunde spielen aber nicht nur miteinander, sondern lernen auch einander zu helfen und Rücksicht auf andere zu nehmen.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Timmy das Schäfchen auf Safari aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

 

Das kleine Schäfchen Timmy erlebt auf dieser DVD 5 spannende und lustige Abenteuer im Kindergarten. Mit seinen Freunden geht er unter anderem auf Safari oder such Eier, erforscht Dreiecke oder spielt mit dem Hüpfball. Die niedliche Gestaltung von Timmy und seinen Tierkinder-Freunden ist sehr gelungen und geht sofort ins Herz. Die Episoden haben insgesamt eine Spiellänge von 5 Minuten, das Bildformat ist 16:9 und der Ton ist ordentlich. Der Ableger von Shaun das Schaf ist einfach nur putzig und besonders für die kleineren Kinder gut geeignet. Die verschiedenen Geschichten vermitteln immer Werte wie Freundschaft, Mitgefühl und Verantwortung und haben eine Moral. Wirklich sehr gut gelungen und liebevoll in Szene gesetzt, dadurch wärmstens zu empfehlen!

Timmy, das Schäfchen - 14/der Feuerwehrmann

David Scanlon , Liz Whitaker Freigegeben ohne Altersbeschränkung DVD

 

14/ ...der Feuerwehrmann
Timmy und Jule sind fasziniert von der Arbeit der Feuerwehr. Gemeinsam mit Henriette bauen sie aus zwei großen Kartons ein tolles Feuerwehrauto. Doch mit ihren Versuchen ihren Freunden zu helfen, verursachen sie sehr viel Chaos. Aber als sie Raupi in einem Baum entdecken, können sie doch noch beweisen, dass sie wahre Feuerwehrleute sind.

+ vier weitere Geschichten: Timmys Dreirad soll glänzen/ Timmy und der Luftballon/ Timmy und der Superhase/ Timmy quietscht

Empfohlen für Kinder ab 3.
Spielzeit ca. 50 Minuten
FSK O - ohne Alterseinschränkung (Sony Music)

 

Regisseur(e): David Scanlon, Liz Whitaker

Format:PAL

Anzahl Disks:1

FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Studio:"No,Butyes! (Sony BMG)"

Erscheinungstermin:21. Februar 2014

Spieldauer: 50 Minuten

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Timmy das Schäfchen 14 – der Feuerwehrmann aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Timmy, das Schäfchen ist einfach nur süß. Dieses kleine knuffige Knet-Schäfchen erlebt drollige Geschichte in seinem Kindergarten und nimmt den Zuschauer mit auf eine kurzweilige Reise. Die 5 enthaltene Episoden schlägt sich das Schäfchen mit den alltäglichen Geschichten, wie Saubermachen herum und lernt eine Menge über Verantwortung und Freundschaft. Diese Serie ist sehr gut für die kleineren Kinder geeignet und vermittelt positive Werte. Den kurzen Folgen kann ganz leicht gefolgt werden und versprechen eine Menge Spaß. Sehr schön.

Timmy das Schäfchen - Timmys Überraschungskiste

Jackie Cockle Freigegeben ohne Altersbeschränkung DVD

 

Timmy, das kleine Schaf, ist drei Jahre alt und darf endlich in den Kindergarten. Zur Gruppe der Erzieher Henriette Reiher und Eduard Eule gehören neben Timmy noch viele andere Tierkinder wie der Welpe Ralfi, das Zicklein Kit, das Kätzchen Kati, das Entenküken Jule und die Eule Emil. Die Freunde spielen aber nicht nur miteinander, sondern lernen auch einander zu helfen und Rücksicht auf andere zu nehmen.

 

  • Regisseur(e): Jackie Cockle
  • Format:PAL
  • Sprache:Deutsch
  • Region:Alle Regionen
  • Bildseitenformat:16:9 - 1.77:1
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung
  • Studio:Sony Music Entertainment
  • Erscheinungstermin:22. November 2013
  • Produktionsjahr:2011
  • Spieldauer: 50 Minuten

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Timmy das Schäfchen – Timmys Überraschungskiste aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Die 5 neuen Abenteuer von Timmy und seinen Freunden sind sehr lustig und genau das richtige für Kinder. Ohne viel Sprache erlebt Timmy für alle verständlich Geschichten aus dem Alltag, mit denen sich Kinder im Kindergarten beschäftigen. Die sympathischen Knetfiguren muss man einfach lieben. Die immer gut endenden Abenteuer sind kurzweilig und lehrreich. Sehr gelungen. Gerne mehr.

Timmy das Schäfchen - Die schönsten Geschichten

Jackie Cockle (Regisseur) | Alterseinstufung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung | Format: DVD

Regisseur(e): Jackie Cockle

Format: PAL

Sprache: Deutsch

Region: Alle Regionen

Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1

FSK: Ohne Altersbeschränkung

Studio: Sony Music Entertainment

Erscheinungstermin: 9. August 2013

Spieldauer: 50 Minuten

Timmy, das kleine Schaf, ist drei Jahre alt und darf endlich in den Kindergarten. Zur Gruppe der Erzieher Henriette Reiher und Eduard Eule gehören neben Timmy noch viele andere Tierkinder wie der Welpe Ralfi, das Zicklein Kit, das Kätzchen Kati, das Entenküken Jule und die Eule Emil. Die Freunde spielen aber nicht nur miteinander, sondern lernen auch einander zu helfen und Rücksicht auf andere zu nehmen.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Timmy das Schäfchen – Die schönsten Geschichten Serie aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Das Spin-off zu „Shaun das Schaf“ richtet sich an die kleinsten und erzählt Geschichten rund um das kleine Schäfchen Timmy und seine Erlebnisse, die sich Hauptsächlich im Kindergarten abspielen. In hinreißend süßen Geschichten erleben die Zuschauer lehrreiche Unterhaltung über Stolz, Freundschaft und Vergebung. Die kurzen, aber sehr lustigen Episoden sind gut für kleine Kinder nachzuvollziehen. Sehr empfehlenswert, gerne mehr.

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten