Wolf Girl & Black Prince – Blu-ray Vol. 2


 

Kleine Lügen tun nicht weh?!

 

Erika hat Kyouya endlich ihre Liebe gestanden. Doch wie fühlt er? Sieht er in ihr wirklich nicht mehr als sein Hündchen? Als Weihnachten vor der Tür steht und ihre Freundinnen Aki und Marin schon allerlei Pläne mit ihren Liebsten haben, bleiben Erika wieder mal nur ihre Notlügen. Dumm nur, dass sie verabreden, sich gegenseitig Fotos von ihren Dates zu schicken. Zwar hat sie eine Vorstellung davon, wie ihr Weihnachtsdate mit Kyouya aussehen soll, nur leider hält der vom Fest der Liebe herzlich wenig und zeigt ihr die eiskalte Schulter. Dennoch kann Erika ihn überreden und es scheint ein richtig schönes Rendezvous zu werden – ein gemeinsames Foto unter dem großen, geschmückten Tannenbaum und nun kommen auch Kyouya die berühmten drei Worte „Ich liebe dich“ über die Lippen. Erika kann es kaum fassen und ist überglücklich, doch leider war alles nur gespielt. Zutiefst verletzt geht sie nach Hause, als plötzlich Kyouya vor ihr steht …

Romance-Comedy von TYO Animations. Ein Augenschmaus für alle Shoujo-Fans!

  • Titel in Originalsprache: Ookami Shoujo to Kuro Ouji
  • Regie: Kenichi Kasai
  • Land: Japan
  • Jahr: 2014
  • Maid Sama; Switch Girl; Lovely Complex; Skip Beat!; Last Game; Beast Boyfriend; Küss ihn, nicht mich!;
  •  
  • Anime-Adaption des gleichnamigen Mangas von Ayuko Hatta
    • klassischer Shojo, der die Faszination für Bad Boys thematisiert
    • für Fans von Maid Sama und Ouran High School Host Club
    • Media-Mix-Titel: Manga ebenfalls bei KAZÉ

     


Genre Romance, Comedy
Label KAZÉ
FSK FSK 12
Zielgruppe w
Bildformat 16:9
Tonformat Deutsch, Japanisch (Dolby Digital 2.0)
Untertitel Deutsch
Anzahl der Discs 1
Volume 2
Episoden 5-8
Erscheinungstermin 26.05.2017

©Ayuko Hatta/Shueisha, "Wolf girl and Black prince" Production Committee ©VAP,SHUEISHA,YTV,YTE,DAX,TYA,TOKYU REC

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Wolf Girl & Black Prince Vol. 2 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Mit der zweiten Ausgabe von Wolf Girl & Black Prince erlebt der Zuschauer mit wie sich Erika weiterhin zum Deppen macht und Kyoya mit ihr spielt. Erika will unbedingt den Anschein aufrechterhalten, dass Kyoyo ihr Freund ist und dabei ihn auch für sich gewinnen. Doch dies geht eigentlich immer daneben. Nur wenn er sein „Hündchen“ zu verlieren scheint, wirft Kyoyo ihr „Bröckchen“ seiner Zuneigung zu, so dass in Erika wieder Hoffnung aufkeimt, er könnte sie tatsächlich lieben. Die Handlung wird witzig erzählt, aber man leidet schon sehr mit der naiven Erika mit, die ihr Herz scheinbar an den falschen verschenkt hat. Nur als ein neuer Charakter das Feld betritt, scheint es Hoffnung für die junge Schülerin zu geben.

Die vier Folgen der zweiten Ausgabe sind auf einer BluRay Disk enthalten, die eine Gesamtspielzeit von 100 Minuten hat. Das Bild zeigt eine starke Schärfe und kann im Format 16:9 glänzen. Die Farben sind natürlich und dezent gehalten, dadurch bekommt der Anime einen verträumten Eindruck. Der Ton ist auf Japanisch und auf Deutsch in DTS-HD 2.0 vorhanden. Die deutsche Synchronisation ist sehr gelungen und man hört die gleichen Stimmen wie schon in der ersten Ausgabe. Besonders die Stimme von Kyoyo ist sehr markant und hat uns sehr gefallen. Roman Wolko macht hier winen tollen Job, der die Zielgruppe von jungen Mädchen bestimmt das Herz höher schlagen lässt. Extras sind leider nicht enthalten.

Insgesamt kann auch die zweite Ausgabe wieder überzeugen. Allerdings wird es langsam merkwürdig, dass Erika Kyoyo immer wieder vergibt und hinterher rennt. Doch mit der Einführung von neuen Charakteren merkt man nun auch, dass eine Weiterentwicklung stattfindet und sich die Personen ihrer wirklichen Gefühle bewusst werden. Ein Shoujo, der Mädchenherzen gefallen wird. Sehr schön. Wir sind gespannt wie es weitergeht!

Wanna be the Strongest in the World - Vol.1 [Blu-ray]

 

  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: KAZÉ Anime (AV Visionen)
  • Erscheinungstermin: 18. Mai 2018
  • Spieldauer: 150 Minuten

 

Die hübsche Sakura wird zur Leadsängerin der Idol-Gruppe „Sweet Diva“ gewählt, zum Unmut von Elena, ebenfalls Mitglied der Gruppe und schärfste Rivalin im Kampf um den ersten Platz am Mikro. Als die Managerin der Band kurz darauf Freiwillige für eine Promotion-Aktion sucht, willigt Sakura sofort ein. Auch Elena meldet sich, um ihrer Konkurrentin in nichts nachzustehen. Jedoch hat ihr Auftrag nichts mit Singen zu tun, für die beiden Mädchen geht es auf die Matte. Sie sollen einen Trainingskampf im sexy Outfit beim Wrestling-Team „Berserk“ absolvieren – live vor der Kamera. Doch kaum dort angekommen werden sie gleich von der Top-Wrestlerin Rio Kazama flachgelegt. Um ihre Ehre wiederherzustellen, fordert Sakura öffentlich eine Revanche und steigt ins Profi-Wrestling ein. Doch vor ihr liegt ein langer Kampf gegen Tränen, Schweiß und vollbusige Kontrahentinnen ...

Hier geht’s heiß her! Unsere Wrestlerinnen wollen eure Unterstützung und geizen dafür nicht mit ihren Reizen – also raus aus dem Jogginganzug und rein in den Ring!

Sprache: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch

Episoden 1-6

 

Dirty Fight!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Wanna be the Strongest in the World - Vol.1 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Das Leben als Popstar ist auch nicht mehr das, was es früher einmal war. Um aus der Masse aus jungen Teenager-Band herauszustechen, lässt sich die Managerin auch mal was lustigen einfallen. In dem Fall der jungen Sakura und Elena will die Managerin, dass für Werbezwecke ein Wrestling-Kampf veranstaltet wird, in dem die beiden jungen Mädchen gegen professionelle Wrestlerinnen antreten sollen. Dies geht mächtig in die Hose und Sakura und Elena wollen Revanche. Dies führt zu jeder Menge Schweiß, Schmerz und Leid, was aber hier sehr unterhaltsam veranschaulicht wird. Die knappen Outfits und die freizügigen Einstellung tragen zu der Erheiterung ebenso bei, wie auch die lustigen Dialoge. Auch wenn hier das professionelle Wrestling im Mittelpunkt steht, sollte man die Regelauslegung nicht ganz so ernst nehmen. So werden manche Regeln gebrochen, damit eine gute und spannende Story erzählt werden kann. Dies wird nur Fachkundigen auffallen und ist für uns eher zu vernachlässigen. Nach einem etwas langatmigen Start, bekommt der Anime eine schöne Dynamik und man wird sehr gut unterhalten.

Die ersten sechs Episoden des Animes sind auf einer BluRay Disk untergebracht, die eine Gesamtspielzeit von 150 Minuten hat. Das Bild in 16:9 zeigt eine schöne Schärfe, die von verträumten Weichzeichnern etwas abgemildert wird. Der Ton ist auf Deutsch und Japanisch in Dolby Digital 2.0 enthalten. Die deutsche Synchronisation ist hochwertig und die Stimmen sind passend zu den Charakteren ausgewählt. Als Bonus gibt es drei Mini-Episoden.

Als Auftakt zu einem neuen Anime ist diese Box absolut gelungen. Wegen des etwas langatmigen Anfangs und der Auslegung der Wrestling-Regeln ziehen wir einen Punkt ab. Ansonsten bekommt was drauf steht – tolle Unterhaltung mit knapp bekleideten Mädchen. Wir sind gespannt, wie es wohl weitergeht. Sehr stark und empfehlenswert!

#BlackLivesMattter

#stayhome

#WirBleibenZuhause

@WHO_Europe_DE

#COVID2019

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten