Erlesenes Historiendrama über Regentschaft und Privatleben einer der bedeutendsten Monarchinnen aller Zeiten:

 

Victoria, Staffel 3

 

mit Jenna Coleman in der Titelrolle, Tom Hughes als Prinz Albert und Laurence Fox als Lord Palmerston
(BD-Deluxe-Edition: 3 BDs inkl. Bonusmaterial / limitierte DVD-Deluxe-Edition: 3 DVDs im Digipak, inkl. 122 Minuten Bonusmaterial / Standard-Edition: 2 BDs/2 DVDs;
VÖ BDs/DVDs: 31. Januar 2020 / VoD: ab 28. Dezember 2019; Edel Motion)

Die britische Drehbuchautorin und Schriftstellerin Daisy Goodwin hat sich beim Schreiben des Drehbuchs die ausführlichen Tagebücher (121 mit 62 Millionen Wörtern!) von Queen Victoria (1819 bis 1901) zur Vorlage genommen – und damit ein detailliertes Abbild der Königin erschaffen, nach der eine ganze Epoche benannt wurde. Die prächtigen Kostüme, die opulente Ausstattung, das authentische Setdesign sowie die brillanten schauspielerischen Leistungen der preisgekrönten Jenna Coleman (Doctor Who, Captain America, Ein ganzes halbes Jahr), Tom Hughes (Silk, Cemetery Junction) als Prinz Albert, Kate Fleetwood (Star Wars – Episode VII, Harry Potter und die Heiligtümer des Todes, Les Misérables) als Victorias Halbschwester Feodora und last but not least der immerhin einer Schauspielerdynastie entstammende Laurence Fox (James Hathaway in Lewis – Der Oxford-Krimi) als Außenminister Lord Palmerston lassen das viktorianische Zeitalter aufleben, das im Vereinigten Königreich zum Synonym für die „gute alte Zeit“ wurde. Vor allem das anmutige Kronjuwel, Hauptdarstellerin Jenna Coleman, trug immens zur Beliebtheit von Victoria bei. Derart mit jugendlichem Liebreiz (und blauen Kontaktlinsen) ausgestattet, kann die aparte 33-Jährige die junge Monarchin absolut glaubwürdig verkörpern. Queen Victoria, die spätere so genannte „Großmutter Europas“ (aus ihren neun Kindern entstammen zahlreiche Nachfahren – darunter Königin Elisabeth II UND deren Gemahl Prinz Philipp) gilt bis heute gemeinhin als gestrenge, unnachgiebige Regentin, zeitlebens in schwarze Gewänder gekleidet, mit später eher matronenhaftem Äußeren. Die Serie Victoria zeigt hingegen die frühen Herrschaftsjahre der jungen Victoria, die nach dem Tode ihres Onkels William IV im Jahre 1837 den englischen Thron bestieg. Dass ihre Regentschaft letztendlich sage und schreibe fast 64 Jahre andauern sollte und der anfänglich verspottete Albert zum „besten König, den Großbritannien niemals hatte“ wurde, ist wieder eine andere Geschichte – und lässt auf viele weitere Staffeln von Victoria hoffen…

Inhalt Victoria 3:
Mittlerweile schreibt man das Jahr 1848. Eine Zeit, in der Revolutionen in ganz Europa angezettelt werden. Kein Wunder also, dass sich auch die englische Königin Victoria Gedanken über ihre Machtposition im Lande macht. Gleichzeitig ist sie zum sechsten Mal von ihrem Gemahl Albert schwanger und führt ein spannungsgeladenes Verhältnis zu ihrer lange Zeit abwesenden Halbschwester Feodora. Hinzu kommen ständige Meinungsverschiedenheiten mit dem schneidigen Außenminister Lord Henry Palmerston, der durch seine selbstbewusste Ausstrahlung und seinem schier unwiderstehlichen Charme über eine durchaus ansehnliche, vorwiegend weibliche Anhängerschaft verfügt. Victoria: „Sie wissen offenbar genau, woran das Volk glaubt, Lord Palmerston…“ Palmerston: „Das habe ich mir zur Aufgabe gemacht. Die britische Bevölkerung ist wie eine schöne Frau. Und ich sonne mich gern in ihrem Lächeln.“

Auch wird die große Liebe zwischen Victoria und dem Schöngeist Albert („Für mich bist du der Grundton, der mein Leben mit Sinn erfüllt.“) auf ihre bisher härteste Probe gestellt, und erste Schatten tauchen in ihrer sonst so harmonischen Ehe auf. Prinz Albert stößt Victoria mit seinen Alleingängen und eigenmächtigen Entscheidungen immer wieder vor den Kopf, und es fliegen bei ihren heftigen Auseinandersetzungen schon mal die königlichen Fetzen… Und auch ihr ältester Sohn, Kronprinz Albert Edward, genannt „Bertie“, macht ihr bereits mit sieben Jahren die ersten großen Sorgen – weitere sollten folgen… (Bertie: „Ich will nicht König werden…Kronen sind nur was für Mädchen…“). Nach über zehn Jahren auf dem Thron war Victorias Leben als Königin, Frau und Mutter noch nie so kräftezehrend – wie lange kann sie dem Druck von Verfassungskrisen, Skandalen vor Gericht und den familiären Turbulenzen standhalten?

Die Historienserie Victoria ist weit mehr als eine Chronik der Krone, zeigt sie doch auch detailliert die rasanten globalen und gesellschaftlichen Umwälzungen im viktorianischen Zeitalter. Die Entwicklung reichte unter anderem vom Fahrrad bis zum Flugzeug, vom Ende der Sklaverei bis zu „One Man – One Vote!“, von der Briefmarke zum Telegramm, vom Stethoskop bis zur Entdeckung der Röntgenstrahlen… Insofern ist Victoria für die geneigten Zuschauer nicht nur unterhaltsam, sondern darüber hinaus äußerst lehrreich! ***

Edel Motion gibt sich die Ehre und veröffentlicht am 31.01.2020 die Blu-ray + DVD (VoD: ab 28.12.2019) dieses mitreißenden Historiendramas, das in Deutschland zu Weihnachten (22. - 26.12.2019) auf Sky ausgestrahlt wird. Ebenfalls bei Edel erschien im Juni 2017 das offizielle Buch zur Serie: Victoria – Geheimnisse, Geschichten, Hintergründe, geschrieben von der Historikerin Helen Rappaport, mit einem Vorwort von Daisy Goodwin.
 

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Victoria - Staffel 3 aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

In der dritten Staffel zu der historischen Serie um die große englische Königin Vitoria, wird der Zuschauer in das Jahr 1848 versetzt. Victoria ist mit ihrem sechsten Kind schwanger und in der Politik muss sie um ihre Monarchie bangen. Denn in den anderen europäischen Königshäusern steht eine Revolution bevor. Und auch Victoria muss sich mit einem wütenden Mob vor ihrem Palast auseinandersetzen. Außerdem schmiedet ihr Mann Albert noch Pläne für die zukünftige soziale Gesellschaft. So gibt es viele Fronten, an denen Victoria ihre ganze Kraft benötigt, um nicht die Übersicht und die Kontrolle zu verlieren. Die wunderbare Geschichte der Königin, die ein ganzes Zeitalter geprägt hat, wird einfühlsam und interessant erzählt. Streckenweise könnte die Handlung etwas unterhaltsamer sein, da sie sich etwas zieht, aber die ruhige Erzählweise passt sehr gut zu der Epoche. Man bekommt wunderbar vermittelt, wie die junge Königin zwischen der Rolle als Mutter, Regentin und Ehefrau hin und her gerissen ist.

Die dritte Staffel besteht aus 8 Episoden, die auf 2 DVDs untergebracht sind. Diese haben eine Gesamtspielzeit von 367 Minuten. Das Bild im Format 16:9 zeigt eine strahlende Szenerie und natürliche Farben. Die Ausstattung der Serie ist sehr schön und man fühlt sich wie in der Zeit zurückversetzt. Die wunderbare Jenna Coleman fügt sich in das Bild sehr gut ein und man bekommt ein starkes optisches Erlebnis. Der Ton ist auf Deutsch und Englisch in Dolby Digital 5.1 enthalten. Die deutsche Synchronisation ist hochwertig produziert und bietet die gleichen Stimmen, wie schon in den ersten beiden Staffeln zuvor. Bonusinhalte sind in der vorliegenden Standard-Version nicht dabei.

Alles in Allem ist die dritte Staffel sehr gelungen. Die Handlung wird historisch nah erzählt und man sieht die Zweifel und Probleme der großen Königin. Die wunderbare Liebesgeschichte zwischen Victoria und Albert wird ebenfalls schön erzählt und Fans der ersten beiden Staffeln kommen hier voll auf ihre Kosten. Da die Handlung manchmal etwas langwierig erzählt wird, ziehen wir einen Punkt ab. Ansonsten gibt es nichts zu bemängeln und wir können die Staffel nur empfehlen. Sehr stark!

Victoria - Staffel 2 [2 DVDs]

 

 

Das gefeierte Historiendrama „Victoria“, kehrt für eine neue Staffel zurück.
Königin Victoria muss sich sehr modernen Herausforderungen stellen: Wie vereint man die Aufgaben einer jungen Mutter, die Ehe mit Prinz Albert und die Regierungsaufgaben als Herrscherin über das mächtigste Empire der Welt?

Autorin und Produzentin Daisy Goodwin konzentriert sich in den acht Serienepisoden weitgehend auf die frühen Herrschaftsjahre der englischen Königin Victoria - von der Thronbesteigung im Alter von 18 Jahren bis hin zu ihrer Hochzeit mit Prinz Albert im Jahr 1840.

Dabei dienen der Serienschöpferin die Tagebücher der Queen als Basis, eine historisch bis ins kleinste Detail exakte Biografie ist die Serie damit jedoch nicht. Sie nimmt sich viele Freiheiten, um das Leben und Ringen der jungen Regentin um Selbstbehauptung auszuschmücken.
Politische Intrigen, das Leben Oben/Unten, und eine Liebesgeschichte prägen diese Serie.

Victoria - Staffel 1 [3 DVDs]

 

  • Darsteller: Jenna Coleman, Tom Hughes, Rufus Sewell, Paul Rhys, Peter Firth
  • Regisseur(e): Oliver Blackburn, Tom Vaughan, Sandra Goldbacher
  • Komponist: Martin Phipps, Ruth Barrett
  • Künstler: James Keast, Daisy Goodwin, Paul Frift, Susie Parriss, John Lee, Michael Howells, Damien Timmer, Rosalind Ebbutt, Anna-Lena Slater, Rebecca Eaton, Dan McCulloch
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: German (Dolby Digital 2.0), English (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Ages 12 and over
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 31. März 2017
  • Produktionsjahr: 2016
  • Spieldauer: 348 Minuten

 

B01NAZ1RJZ 03
 

England, 1837: Nach dem überraschenden Tod ihres Onkels Wilhelm IV muss Victoria im Alter von nur 18 Jahren den Thron besteigen. Hin- und hergerissen zwischen Gefühlen und Verpflichtungen, muss die junge Königin (Jenna Coleman, Doctor Who) an einem intriganten Hof und gegen den Willen der eigenen Familie in die Rolle der Herrscherin hineinwachsen.

Nur ihr engster Berater und innigster Vertrauter, Lord Melbourne (Rufus Sewell, The Man in the High Castle) steht ihr zur Seite, was am Hof schon bald Anlass zu skandalösen Spekulationen bietet. Das ändert sich, als der deutsche Prinz Albert (Tom Hughes, Silk) auftaucht und äußerst unwillig anfängt, um Victorias Hand anzuhalten…

 

B01NAZ1RJZ 06
 

Daisy Goodwin hat sich beim Schreiben des Drehbuchs die ausführlichen Tagebücher von Queen Victoria zur Vorlage genommen – und damit ein detailliertes Abbild jener Ära und der Königin erschaffen, die ein Imperium geprägt hat. Durch die fantastischen Kostüme, die erhabene Musik und die mitreißenden schauspielerischen Leistungen von Jenna Coleman, Rufus Sewell, Catherine Flemming und Tom Hughes wird eine ganze Epoche zum Leben erweckt.

#BlackLivesMattter

#stayhome

#WirBleibenZuhause

@WHO_Europe_DE

#COVID2019

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten