The Good Fight - Staffel eins [3 DVDs]

 

  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Paramount (Universal Pictures)
  • Erscheinungstermin: 7. Juni 2018
  • Produktionsjahr: 2017
  • Spieldauer: 471 Minuten

Aufgrund der kriminellen Machenschaften eines Freundes steht Diane Lockhart (EmmyTM Gewinner* Christine Baranski) von heute auf morgen vor dem finanziellen und beruflichen Ruin. Die erste Staffel von "The Good Fight" beginnt ungefähr ein Jahr nach den Ereignissen der letzten Episode von "The Good Wife" und zwingt Diane zu einem kompletten Neuanfang. Mit der Unterstützung von Dianes Ex-Mitarbeiterin Lucca Quinn (Cush Jumbo) gelingt es Diane und ihrer Patentocher, der frisch gebackenen Anwätlin Maia Rindell (Rose Leslie), eine Anstellung in der renommierten Kanzlei Reddick, Boseman & Kolstad zu bekommen. Allerdings muss sich Diane fürs Erste als Juniorpartnerin mit einer Position weit unterhalb ihrer Qualifikationen begnügen - und auch Maias Einstieg ist alles andere als einfach ... Gemeinsam versuchen die beiden Juristinnen ihr Leben wieder aufzubauen und stellen dabei fest, dass es durchaus hilfreich ist, wenn man buchstäblich nichts zu verlieren hat. Alle 10 Episoden der neuen Serie von Robert und Michelle King ("The Good Wife") auf 3 DVDs!

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 6,0 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf The Good Fight - Staffel eins aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

The Good Fight ist ein Ableger von „The Good Wife“ und ist ebenfalls ein Anwaltsserie, jedoch mit anderen Hauptfiguren. Die Handlung dreht sich um die junge Anwältin Maia aus wohlhabenden Hause, die gerade erst ihre Anwaltszulassung erhalten hat. Kurz nachdem die ihre erste Anstellung in einer renommierten Anwaltskanzlei bekommen hat, kommt eine Finanzskandal heraus, der die USA erschütter. Die Eltern von Maia scheinen alle ihre Kunden betrogen zu haben und ein scheinbar sehr rentabler Fonds entpuppt sich als Luftblase. Alles Geld ist Weg, Maias Vater festgenommen und Maia selbst folgend Hass und Spott ausgesetzt. Der Geldverlust betrifft auch einen Namenspartner aus der Kanzleit. Eigentlich wollte Diane Lockart in den Ruhestand gehen und sich ein Haus in Frankreich kaufen, doch da alles Geld weg und ihre Konten nun beschlagnahmt sind, bleibt ihr nichts anderes übrig als weiter zu arbeiten. Allerdings stellt sich ihre Kanzlei dagegen und nun muss sie in einer anderen Kanzlei fast wieder von unten anfangen. Die Serie ist toll erzählt und man leiden mit den starken Frauen mit. Man bekommt die gleiche Informationen wie die Hauptfiguren und man muss so miträtseln was nun wirklich die Wahrheit ist. Als dritte starke Frau erscheint Lucca Quinn aud der Bühne, die man zuerst als verbittert einschätzt. Doch irgendwie raufen sich die sehr unterschiedlichen Charaktere zusammen und zeigen uns Licht und Schatten in der Anwaltswelt und im Privaten. Besonders gut hat uns Leslie Rose gefallen, die in der Rolle der Maia einen sehr starken Auftritt hat. Aber auch Cush Jumbo als Lucca ist einfach großartig.

Die Staffel enthält 10 Episoden, die auf drei DVDs verteilt sind. Diese haben eine Gesamtspielzeit von 471 Minuten. Das Bild im Format 16:9 ist sehr gut und man bekommt eine starke Bildqualität geboten. Die Schärfe ist sehr ordentlich und die Farben sind natürlich und strahlend. Der Ton ist auf Deutsch, Englisch und Französisch in Dolby Digital 5.1 Surround enthalten. Auf Italienisch und Spanisch ist er in Dolby Digital 2.0 Surround dabei. Die deutsche Synchronisation ist sehr hochwertig und bietet uns bei bekannten Schauspielern die gewohnten Stimmen. Als Bonus gibt es hier „The good Gag“, ein Gag Reel, dass uns besonders bei Cush Jumbo zeigt, was für eine coole Person sie ist. Das macht die Serie gleich noch einmal so sympathisch.

Die Serie ist eine klassische Anwaltsserie, in der ein roter Faden durch die Staffel führt und in jeder Folge ein sehr spannender und verzwickter Rechtsstreit behandelt wird. Wir sind sehr positiv von der Serie überrascht worden und finden es super, dass die starken Frauen hier nicht plakativ und extrem feministisch dargestellt werden. Man sieht hat den Frauen bei der normalen Arbeit zu, in der sie sich behaupten und durchsetzen – eben ganz normaler Alltag im heutigen Berufsleben. Nach dem spannenden Ende der ersten Staffel, die mit einem Cliffhanger fies abschließt, sind wir sehr gespannt wie es weitergeht. Alles in Allem bietet die Serie beste Unterhaltung, die zumeist ernsthaft ist, bei der aber auch mal geschmunzelt werden darf. Absolut Top und dringend empfehlenswert!

Timeless - Die komplette erste Season [4 DVDs]

 

  • Darsteller: Abigail Spencer, Matt Lanter, Malcolm Barrett
  • Format: Dolby, PAL, Untertitelt
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Niederländisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 29. März 2018
  • Spieldauer: 658 Minuten

 

Entschlossen, die uns bekannte Welt durch die Veränderung der Vergangenheit zu zerstören, stiehlt der rätselhafte Verbrecher Flynn (Goran Višnjić) eine geheime und hochmoderne Zeitmaschine. Die einzige Hoffnung, ihn aufhalten zu können, liegt in den Händen eines ungewöhnlichen Teams: der Geschichtsdozentin Lucy (Abigail Spencer), dem Soldat Wyatt (Matt Lanter) sowie dem Wissenschaftler Rufus (Malcolm Barrett). Sie reisen mithilfe des Prototyps der Maschine zurück in die Vergangenheit, um sicherzustellen, dass wichtige Ereignisse nicht verändert werden. Sie müssen einerseits versuchen, dem gefährlichen Flüchtigen immer einen Schritt voraus zu sein, und anderseits das Rätsel hinter all dem zu lösen, damit sie Flynns Pfad der Zerstörung aufhalten können, bevor es zu spät ist.

TESTERGEBNIS – Meinung der P.I.S.A.: 5,5 von 6,0 PISA PUNKTE!! Diese Rezension bezieht sich auf Timeless - Die komplette erste Season aus der Kategorie DVD / BluRay / 3D!!

Serien und Filme über das Zeitreisen gibt es schon sehr viele. So fragt man sich bestimmt, warum es jetzt mit Timeless noch eine weiter gibt. Wir finden, dass Timeless absolut eine Daseinsberechtigung hat, weil sie wie wenige Serie zuvor auch zeigt was passiert wenn man in die Geschichte eingreift. Die Serie handelt von einer Zeitmaschine die von einem Verbrecher namens Flynn gestohlen wird. Die Geschichtsdozentin Lucy, der Soldat Wyatt und der Techniker Rufus werden beauftragt in einer zweiten Maschine hinter ihm durch die Zeit zu reisen, um herauszufinden, warum er den Diebstahl begangen hat. Dabei wird gleich in der ersten Folge der Absturz der Hindenburg thematisiert und verändert. Dies hatte zur Folge, dass teilweise andere Menschen ums Leben kamen. Zurück in der Gegenwart muss Lucy feststellen, dass die geänderte Geschichte zur Folge hat, dass ihre todkranke Mutter zwar wieder gesund ist, aber auch ihre Schwester nie existiert hat. Fortan versucht Lucy mit den Reisen in die Zeit Flynn immer wieder aufzuhalten und die Geschichte insoweit zu ändern, dass ihre Schwester wieder da ist. Die Handlung wird toll aufgebaut. Die geschichtlichen Ereignisse sind über die Welt und quer durch die Zeit verteilt. Ob nun amerikanischer Bürgerkrieg, der Mord an Georg Washington oder auch Ereignisse in der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland – hier werden unterschiedlichste Ereignisse „besucht“ und eigentlich fast immer geändert. Was später zur Folge hat, dass es z.B. einen weiteren James Bond Film gibt, oder die drei Zeitreisenden in geschichtlichen Dokumenten auftauchen. Der Ansatz ist sehr interessant und unterhaltsam. Das auch ein Tagebnuch von Lucy im Mittelpunkt steht, welches sie noch gar nicht geschrieben hat, ist eine weiter starke Idee. Es macht sehr viel Spaß die Serie anzugucken und im Nu sind mehrere Episoden durchgesehen.

Die erste Staffel umfasst 16 Folgen, die auf 4 DVDs untergebracht sind und eine Gesamtspielzeit von 658 Minuten haben. Das Bild liegt im Format 16:9 vor und kann mit tollen und scharfen Bildern beeindrucken. Die Sets der Folgen sind sehr gut ausgestattet und bieten eine starke Kulisse für die Handlungen. Die Farben sind zumeist gedeckt und überstrahlt nicht alles. Der Ton ist auf Deutsch, Englisch und Französisch in Dolby Digital 5.1 enthalten. Die deutsche Synchronisation ist gut gelungen und passt sehr gut zu den jeweiligen Charakteren. Nur bei dem scheinbar entführen Wissenschaftler scheint uns die Sprache zu sehr genuschelt, was uns hin und wieder die Stirn runzeln ließ. Als Bonus sind hier gelöschte Szenen und Outtakes dabei. Auf der Vorderseite sind die vier Hauptcharaktere gezeigt. Um sie herum sind die verschiedensten geschichtlichen Ereignisse drapiert. Auf der Rückseite sieht man einige Szenenbilder, die inhaltliche Kurzfassung und die technischen Details. Das ganze Cover ist in blau-grünen Tönen gehalten.

Wer das Thema Zeitreisen mag, der wird hier gut aufgehoben sein. Wir sehen solche Serien recht skeptisch, da man nicht immer berücksichtigt, was ein Butterfly-Effekt in der Vergangenheit für Auswirkungen haben kann. Hier wird dies sehr schön beachtet, wobei man meinen könnte, dass die Auswirkungen noch heftiger sein könnten. Alles in Allem ist hier eine schöne Serie gelungen, bei der wir gespannt sind, ob es in der zweiten Staffel so gut weitergeht. Für Fans von guten ScienceFiction Serien sehr empfehlenswert! Beide Daumen hoch!

Loading

Aktuelle Livestreams von Filmpremieren

Schlagwörter: Kinostars, Regional, National, International, Kinofilme, Blockbuster, Kino, Filme, Gewinnspiele, Kinostars, ResidentEvil,  JamesBond, Entertainment, DVD, Sponsoring, First StepAward, AdamSandler, Premierenfeiern, Aftershowparty, HarryPotter, Interviews, Filmpremieren, Hollywoodstars, JohnnyDepp, FluchderKaribik, Gewinnspiele, Verlosungen, DVD, Kino, Games, Musik, Charts, Hits, Hall of Fame, Sportevents,  TomCruise, NicolasCage, Tron, ResidentEvil, Bruce Willis, Concorde, Sony, Paramount, Universal, WaltDisney, CenturyFox, Twilight, IronMan, Spiderman, Hulk, Testergebnis, Meinung, Test, Bewertung, Onlineseiten, Kinohighlights, HerrderRinge, DerHobbit, Disney, WarnerBros., Castle, SherlockHolmes, Bones, CSI, StarTrek, Dragonball, StarWars, Serien, TV, Simpsons

Druckversion Druckversion | Sitemap
© P.I.S.A. - Onlineseiten